Sind beim menschen eher die oberschenkel länger oder die unterschenkel?

1 Antwort

denke die sind gleich lang, da du beim in der Hocke gehen immer auf den Fersen sitzt und damit Gleichgewicht herrscht

Oberschenkel wackeln beim gehen. Auf was sollte man beim abnehmen beachten?

Ist das normal das die Oberschenkel wackeln beim gehen? Und wie nimmt man am besten ganz oben bei den innenoberschenkeln ab? Also Übungen und welches essen sollte man vermeiden? Was sollte man allgemein beim abnehmen beachten?

...zur Frage

Habe ich dicke Ober- und Unterschenkel?

Hallo, findet ihr, dass ich habe dicke Oberschenkel mit 44 cm Umfang und dicke Unterschenkel mit 32 cm Umfang? Oder geht das? Danke für Antworten!

...zur Frage

Kann eine Thrombose in den Oberschenkel wandern?

Hallo,

Habe eine TVT im Unterschenkel seit 3 Wochen ca. kann diese nach oben wandern? Habe nämlich jetzt schmerzen im Oberschenkel beim laufen als hätte ich einen Muskelkater. Die Blutverdünner nehme ich regelmäßig

...zur Frage

Nach aufwachen stark ziehende einseitige Beinschmerzen, Ursache?

Hallo,

ich habe seit heute nach dem Mittagsschlaf einseitig (links) stark ziehende Beinschmerzen das komplette Bein runter, beginnend am Oberschenkel bis zum Knöchel (Fuß nicht), der empfindete "höchste" Schmerz/Zugpunkt betrifft den kompletten Unterschenkel.

Beim hochlegen des Beins tritt eine langsame verschlimmerungs des Schmerzes auf, ebenso beim sitzen. Im liegen ist es "aushaltbar" aber stetig "gleichmäßig" vorhanden.

Ein schmerz aufgrund "überbelastung/Krampf oder ähnliches" ist zu 99,9% ausgeschlossen, da keine körperliche Anstrengung/längeres laufen unternommen wurde, es fühlt sich auch nicht wie ein Krampf an. Ich muss nebenbei erwähnen das ich unter Bluthochdruck leide, ebenso ist erwähnenswert das bei mir keine "Nachtentlastung" des Blutdrucks stattfindet (0,2-0,6% des Tages RR/ Puls steigt nachts sogar leicht an während schlaf). Schlafapnoe wurde ausgeschlossen.

Ich habe mittels Oberarmblutdruckmanschette meinen Blutdruck gemessen und der Betrug 194/114 im Ruhezustand. Ich wiederholte den Test weitere 3x (je 15 Minuten Pause dazwischen und bin innerhalb dieser Zeit nicht aufgestanden) und es gab kaum Abweichungen. Ich fühle mich nicht gestresst oder ähnliches bis auf die starken Schmerzen im linken Bein. Gegen den Blutdruck nehme ich schon 3 verschiedene Medikamente (Beta Blocker/Sartan/Calciumanatgonist) in ihrer jeweiligen höchsten Dosierung.

Das Bein ist nicht rot, geschwollen oder dergleichen, es ist nur dieser ständige Zugschmerz vorhanden, der seit dem aufwachen ununterbrochen vorhanden ist.

Ich hab das Bein mit Voltaren eingeschmiert, aber keine Besserung. Hatte das mal jemand von euch und was hat bei euch geholfen?

...zur Frage

Schmerzen am oberen inneren Oberschenkel

Hi Leute, ich habe schmerzen am oberen inneren Oberschenkel, wie heißt der im Bild grün markierte teil des Beines? Und weiß jemand was es ist? Es schmerzt z.B. beim Antritt oder wenn ich versuche zu joggen oder zu gehen. Viele Grüße

...zur Frage

Chance, bei einer Narkose zu sterben?

Wie groß ist die Chance das ich m12 bei einer Operation, wo meine Metallplatte für den Unterschenkel rausgenommn wird sterbe? Bitte keine blöden Antworten habe ein bisschen Angst...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?