Sind bei euch geister?đŸ˜±đŸ˜±

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich glaube auch an Geister :) ich habe auch sehr viele Situationen erlebt wo ich wirklich angst bekommen habe (: das mit dem gläserrücken hab ich wenn ich kleiner war immer gemacht aber nicht funktioniert, wahrscheinlich weil wir nicht ernst bei der Sache waren :)

ich war am fernseh schauen und bemerkte ein atmen neben mir und dachte es wäre eine Mutter und hab mir nicht viel daraus gemacht, später hat es an der für geläutet und meine Mutter stand mit Einkaufstaschen vor der Tür und war schon seid einer stunde aus dem haus... das hat mich nachdenklich gemacht.

Oha ok danke

0

Als ich klein war, wollten mich mal Luftgeister (Elementarwesen) entführen und nach oben mitreißen. Da war ich so 2 oder 3 Jahre alt. Es war auf einem Parkplatz vor einer Gaststätte, wo ich mit meinen Eltern war. Ich bin mit anderen Kindern raus zum Spielen gegangen, bloß sind die dann weggerannt. Es war dunkel, kalt und ein sternklarer Himmel. Da sind die angeflogen und wollten mich wegzerren. Im letzten Moment kam mein Vater aus dem Gasthaus gelaufen und hat mich so um die Körpermitte festgehalten. Er hat mich an den Beinen festgehalten, die Luftgeister hatten mich an den Armen und Schultern gepackt.

Er hatte sich Sorgen gemacht weil die anderen Kinder ohne mich zurückgekommen waren. Wir haben nie drüber geredet, aber ich hab die Wesen öfter in sternklaren Nächten an unseren Fenstern vorbeifliegen sehen, als würden sie immer noch nach mir suchen. Meine Eltern konnten sie nicht sehen. Irgendwann waren sie weg, ich vermute auch, daß ich zu groß und schwer geworden war für diese Luftgeister. Aber wenn irgendwo grundlos kleine Kinder verschwinden, muß ich immer daran denken.

Alles ist wahr und wirklich passiert!

comedy ist dein zweiter vor name

0

imASBACH uralt ist der GEIST des weines: DAVOR muss man NUR DANN angst haben, wenn der fahrer eines entgegenkommenden kraftfahrzeuges zuviel davon inhaliert hat. gläserrücken schmeckt nicht: ich bevorzuge WILD!!! (hasen-oder rehrücken mit entsprechenden beilagen)

ich warte seit Jahren auf den Geist, der mir die nächsten Lottozahlen vorhersagt. Bis jetzt ist er noch nicht gekommen

Wenn Du Geistergeschichten hören willst, solltest Du die klassischen Geister- und Gespenstergeschichten lesen. Was Leute (insbesondere Teenager) so erzählen könnten, ist oft sehr "dünn" und nicht wirklich spannend, weil es meistens ein Mischmasch ist - aus allen möglichen undifferenzierten Wahrnehmungen, die weder Hand noch Fuß haben und sich vor allem in der Fantasie abspielen. So wie Deine Frage, die bereits die bekannten Klischees enthält.

"Geister" haben nicht zwingend etwas mit "schreckliche Sachen, unheimlich, Gläserrücken" zu tun. Einmal angenommen, es gibt "Geister" - WARUM sollten sie denn böse, schreckliche Wesen sein? Bist Du hier nicht ein wenig "Hollywood-beeinflusst?" Wenn Du Dich wirklich für Geistererscheinungen interessierst, solltest Du nicht an Klischees glauben.

Die Britischen Inseln sind eine Fundgrube für gute Geistergeschichten (ich weiß nicht: Liest man heute noch, oder ist das schon völlig out unter jungen Leuten?). Insbesondere in der Viktorianischen Zeit boomten die Geistergeschichten (auch über tatsächliche Begebenheiten), es gibt hier unzählige Geschichtensammlungen und Romane. Britische Geistergeschichten wurden in alle Sprachen der Welt übersetzt, die findest Du auch in Deutsch.

WARUM sollten sie denn böse, schreckliche Wesen sein?

Weil sie auch nur tote Menschen sind und Menschen haben nicht immer ein gutes Wesen, wie du wissen müsstest.

0
@DesmondFeather

Mal ehrlich: Kennst Du "böse, schreckliche Menschen" aus Deinem persönlichen Umfeld? Sind sie nicht eher Leute mit unangenehmen CharakterzĂŒgen - denen persönliche Erfahrungen und deren negative Verarbeitung zugrunde liegen?

Hast Du Angst vor Menschen, die hier oder da "problematisch" sind? Auch ihre "Geister" wĂ€ren nicht zu fĂŒrchten - gerade die nicht.

0

Nein. Solange das Mädchen aus the Ring nicht nachts vor meinem Bett steht, werde ich auch nicht daran glauben.

Die krankheit die du hast nennt sich "shizophrenie" lass dich am besten mal untersuchen denn sie wird immer schlimmer

MfG

Kannst du nicht einfch die frage beantworten?? Oder kannst du nicht lesen

1

Was möchtest Du wissen?