Sind bei einem Studium zeitlich noch Wochenendtrips machbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Erfahrungen mit einer Dualstudentin, du kannst auch schon Donnerstag in den Wochenendtrip starten.

Das geht natürlich nicht an jedem Wochenende, da es durchaus sein kann, dass es samstags mal Pflichtveranstaltungen gibt.

Nein, also vllt mal alle 3 Monate oder so :) Aber wenn du schreibst, dass das ab und zu mal machbar wäre dann klingt das ja schon ganz gut :)

0

Studiere zwar noch nicht aber ich würde sagen, das es wie in der Schule ist. ( vom stress her und von der schwierigkeit ist natürlich das studium klat stressiger und schwerer aber ich meine: in der schulzeit hat man an manchen wochenenden nix zutun an manchen Schulaufgabenstress und an manchen nur Vol wiederholen und so in etwa ist das mit dme studio je nach prüfungszeit oder nicht)

das ist eine Entscheidung die du selber treffen musst und ist von Lerntyp zu Lerntyp unterschiedlich... Natürlich nicht jedes Wochenende, aber ab und zu liegt das sicher drin. Gute Vorbereitung ist die halbe Miete, wenn du unter der Woche lernst. Oder wenn du für 2 Tage irgendwohin fliegst oder Zug fährst, kannst du auch ein Buch mitnehmen und während der Fahrt lesen.

Ja also unter der Woche würde ich sozusagen dann in der Woche nix anderes machen. :) Dann wäre das schon ab und zu (vllt alle 3 Monate mal) drinn?

0

Ich studiere noch nicht aber ich sage mal was ich denke... ich glaub schon dass man es hin und wieder einplanen kann aber es wird auch bei jedfm anders sein und darauf ankommen wie man sich beim lernen tut

Theoretisch ist das möglich, es kommt eben darauf an wie du voran kommst. Wenn du zum Beispiel am Wochenende davor richtig reinhaust und alles löst, am besten noch vorarbeitest, sollte das kein Problem darstellen ;)

Kommt aufs Studienfach an, bei uns wäre es theoretisch möglich, wenn einem Noten egal sind.

Ansonsten oft den ganzen Tag in der Uni und am Wochenende dann Aufgaben lösen und lernen.

Handel/Logistik wirds wohl werden

0

Okay, also mehr auswendig lernen. Ich denke, wenn du darin ganz gut bist, sollte es kein Problem sein mal ein Wochenende weg zu fahren.

1
@AuroraRich

Ja also es gibt auch Mathe usw, aber ansonsten wird auch viel nur auswendig gelernt.

0

Ja klar, nur Mathe ist ja nicht der Schwerpunkt oder der Inhalt von 90% der Fächer.

Also ich hab wenig Dächer zum auswendig lernen, dafür viel Mathe und Physik und da "muss" man halt echt viel investieren an Zeit, selbst wenn man gut ist und da geht ein Wochenende schnell drauf.

Es kommt aber auch sehr auf deinen Stundenplan an. Ich hatte eine Semester praktisch von morgens bis abends Vorlesung und da hat man dann wirklich keine Lust mehr abends/nachts noch etwas zu machen.

1
@AuroraRich

Ich habe in dem ersten Semester nur 35h. Also manchmal bin ich sogar schon um 13 Uhr Zuhause :) Da denke ich schon mal, dass ich da einiges noch lernen/wiederholen kann. Machst du auch ein duales Studium?

0

Luxus :D

Also dann wirst du im ersten Semester definitiv keine "Probleme" mit freien Wochenenden bekommen.

1

Was möchtest Du wissen?