Sind Beerdigungskosten vererbbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist meines ERachtens nicht eine Frage des Erbes, sondern mehr eine Frage des Unterhalts.Die Beerdigungskosten sind einmal dem Erbezuzurechnen und wenn keines da ist, kann auf die Angehörigen in der horizontalen Linie zurückgegriffen werden, also auch auf Ihren Vater und Sie .Wenn die verstorbene Tochter der Oma Erbmasse hinterlassen hat, wirde diese Masse auch herangezogen. Das ist zwar stretig, aber das OLG Celle befürwortet es.

Was möchtest Du wissen?