Sind Beamte die bei Kreisverwaltungen arbeiten Landesbeamte oder Komunalbeamte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kreisverwaltungen haben (z.b. in BaWü, wie es in anderen Ländern ist weiß ich nicht) eine Doppelfunktion als Kommunal- und als Landesbehörde. Dabei kommt es auf die Abteilung an, wobei inbder Regel die meisten Beamten Kommunalbeamte sind.

Apolon 11.04.2016, 09:10

Sorry - aber den Unterschied zwischen Bundesland und Landkreis sollte man schon kennen!

0
moreblack 11.04.2016, 09:48
@Apolon

Sorry, aber was ist an meiner Aussage falsch?

https://de.wikipedia.org/wiki/Landratsamt

Das Landratsamt bzw. die Kreisverwaltung ist in den meisten Ländern Deutschlands sowohl kommunale Selbstverwaltungsbehörde als auch untere staatliche Verwaltungsbehörde, es/sie hat also eine Doppelfunktion.

0
moreblack 12.04.2016, 08:49
@turnmami

Habe ich das gesagt? Das Landratsamt ist die Kreisverwaltung. Aber in dieser Kreisverwaltung arbeiten auch Landesbeamte! Ich kenne persönlich Landesbeamte, die in einem Landratsamt arbeiten, und zwar sind das technische Beamte im Höheren Dienst, die vom Landesministerium eingestellt sind, ihre Tätigkeiten aber im Landratsamt ausüben für die sog. unteren Landesbehörden.

0

Der Dienstherr bei Kreisverwaltungen ist nicht das Land, daher arbeiten dort keine Landesbeamte!

Na, wenn der Kreis der Dienstherr ist sind es natürlich keine Landesbeamte

Was möchtest Du wissen?