Sind Bauchnabelpiercings gefährlich?

8 Antworten

Wenn du einen seriösen Piercer aufsuchst und das Piercing nach Anleitung pflegst (regelmässig desinfizieren, nicht dran rumspielen, erst nach der Abheilzeit wechseln etc.), solltest du keine Probleme damit haben.. Klar hört man immer wieder von Bauchnabelpiercings, welche sich fürchterlich entzündet haben (und mit Entzündungen sollte man nicht leichtsinnig umgehen), aber wenn man das mal genauer hinterfragt, bemerkt man relativ schnell, dass diese Leute bei irgendeinem Hinterhofpiercer waren um Geld zu sparen (evt. sogar selbst gestochen), dass sie nach 3 Monaten schon den Schmuck gewechselt haben und dann irgendwelchen Billigschmuck eingesetzt haben, dass das Piercing zu wenig desinfiziert wurde, dass sie während den ersten Wochen im Chlorwasser waren usw.

Ein Bauchnabelpiercing geht mit gewissen Risiken einher. Ein Piercing ist nicht einfach nur ein Schmuckstück, sondern ein Fremdkörper, der in einer künstlich gesetzten Wunde "steckt" und bis zur Heilung in direktem Kontakt mit Blut und Gewebe steht.

Beim Bauchnabelpiercing ergeben sich manche Risiken aus den anatomischen Begebenheiten: Der Nabel wird nur schlecht mit Blut versorgt, daher heilt ein Piercing an dieser Stelle tendenziell nicht so gut. Die lange Heilungszeit von wenigen Monaten bis zu einem Jahr erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Bauchnabelpiercing entzündet. Zudem können Körperbewegungen und am Piercing reibende Kleidung die Heilung verzögern. Ähnliches gilt für manche Intimpiercings.

Einer britischen Studie zufolge verursacht etwa jedes sechste Bauchnabelpiercing Komplikationen – in vielen Fällen handelt es sich nur um leichte Probleme, die sich relativ gut beheben lassen.

http://www.onmeda.de/ratgeber/schoenheit/bauchnabelpiercing-risiken-und-komplikationen-15978-5.html

Was die Andere Sagen ist Quatsch. Du kannst höchstens ein Infektion bekommen wenn der Tatoowierer/Piercer nicht sauber arbeitet. Und ein Loch im Haut wenn der Schmuck nicht mehr "In" ist. ;-) <---

Zu welcher Jahreszeit am besten Bauchnabel-Piercing stechen lassen?

Könnt ihr mir vielleicht sagen wann es wohl am besten ist sich einen Bauchnabel-piercing zu stechen? Und habt ihr sonst noch Tipps weil ich mir gerne einen machen möchte:) Lg Kathi:)

...zur Frage

Bauchnabel Piercing langweilig?

Bin am überlegen mir ein Bauchnabel Piercing stechen zu lassen (bin 20). Mein Bruder meint, dass das Piercing mittlerweile langweilig ist. Wie seht ihr das? Findet ihr das anziehend/ sexy oder mittlerweile nur peinlich?

...zur Frage

Bauchnabel piercing bei meinem Bauchnabel

Hallo Leute, ich bin 14 Jahre alt und will mir gern einen Bauchnabel Piercing stechen lassen. Aber ich habe etwas bedenken weil mein Bauchnabel raus steht. Und ich kein fett am Bauch habe.. Ich wollte einfach mal wissen ob das geht.

...zur Frage

Kann man bei Claires auch Bauchnabel-Piercings stechen lassen?

Kann man bei claires Bauchnabelpiercings machen?

...zur Frage

Bauchnabel Piercing bei einem aussenstehendem Bauchnabel?

Hallo,

Mir gefallen Bauchnabelpiercings total weswegen ich auch eins haben möchte. Nun habe ich ein Problem. Mein Bauchnabel steht raus. Kann ich mir ein Piercing machen oder nicht? Würde es schön aussehen oder eher weniger?

...zur Frage

Warum können Jungs kein Bauchnabelpiercing tragen?

Meine Grundlegende Frage steht bereits oben.. Es wird ja immer behauptet, dass Bauchnabelpiercings bei Jungs schwul und zu feminin aussehen.. Aber warum ist das so? Ich meine wie kann ein Stück Metall feminin oder schwul wirken? Natürlich sollten Jungs keinen Glitzerschmuck tragen, jedoch finde ich 2 neutrale silberne Kugeln total legitim. Was sagt ihr dazu? Und wie findet ihr das Piercing bei dem Bild, welches ich angeheftet habe? Ich finde das sieht eig ziemlich gut aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?