Sind Bananen nach dem Sport immer gut?

8 Antworten

In den Bananen sin Kohlenhydrate entahlten. Nach dem Training eine ist sehr gut da die Reserven wieder gefüllt werden, die man beim Training verbraucht hat dazu 1 Liter Wasser und man ist auf dem weg zum guten Körper. Man sollte aber auch nicht übertreiben! Zwei Banen am Tag sollte man nicht gleich essen, da Bannen stopfen.

Für wenig sind sie Optimal da sie schnell wirken ohne den Körper stark zu belasten.

LG Sikas

Wer abnehmen will, der sollte keine Kohlenhydrate nach dem Sport zu sich nehmen, höchstens eine kleine Menge als "Aktivierungskick" davor. Sonst macht er den Effekt, dass dabei Fettreserven verbraucht werden, zunichte. Ein knackiger Salatteller mit fett- und zuckerarmem Dressing wäre da besser.

Sorry, aber das ist kompletter Unsinn...

Kohlenhydrate machen per se überhaupt nichts "zunichte". Wenn man mehr Kalorien verbraucht hat, als der Körper braucht, dann ist es scheißegal, was man wann isst.

Was wäre das denn auch für eine komische Logik: Mein Körper verbraucht ohne Training 2.400 Kalorien, ich nehme 2.000 Kalorien zu mir und verbrauche zusätzlich noch 500 (also bin ich insgesamt quasi bei -900), nehme dann aber angeblich nicht ab, nur weil ich nach dem Sport Kohlenhydrate zu mir genommen habe???

Nein. Was entscheidet ist, ist die Kaloriendifferenz. Alles andere ist unwissendes Gelaber.

0

Was möchtest Du wissen?