Sind Bakterien ein eigenes Lebewesen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sie sind eigene Lebewesen. Sie unterscheiden sich schließlich in zahlreichen Merkmalen von den Tieren und Pflanzen. Der Hauptunterschied liegt ja schoneinmal darin, dass sie Einzeller sind. Ein Bakterium ist eine Zelle. Bakterien unterscheiden sich zwar bei der genauen Ausprägung wieder, aber es bleibt die Kategorie Bakterium. Sie bilden eine eigene Domäne der Lebewesen, aber das haben andere ja auch schon geschrieben.

Die Bakterien (Bacteria) (Singular das Bakterium, veraltet auch die Bakterie; von griechisch βακτήριον baktērion ‚Stäbchen‘, ugs. auch Bazille) bilden neben den Eukaryoten und Archaeen eine der drei grundlegenden Domänen, in die alle Lebewesen eingeteilt werden.[1]

Was möchtest Du wissen?