Sind Babyfotos banal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du hast recht: die fotos bedeuten dem am meisten, der sie zeigt. für dich sind sie banal/bedeutungslos; für den, der sie zeigt, sind sie es nicht. also sind sie nicht grundsätzlich banal.

allerdings sollte man sich überlegen, warum derjenige die fotos zeigt: er denkt eben nicht daran, dass sie den anderen langweilen könnten, weil sie für ihn das tollste überhaupt sind; ausserdem ist es natürlich, dass man leute in seiner umwelt, die man vielleicht auch mag, an besonderheiten im eigenen leben teilhaben zu lassen. das wirst du wahrscheinlich auch machen z.b. indem du von etwas erzählst - das kann für andere genauso banal sein.

daher war es etwas unhöflich, die fotos als banal zu bezeichnen. wenn man einfach "süß" oä. sagt, dann merkt der andere auch, dass man nicht vor begeisterung sprüht und hört bald auf mit der foto-show.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde hast Du recht, aber Du verstehst auch warum es nicht gut ist es als Banal zu bezeichnen. Und meine Antwort, sieht aus wie alle anderen, wurde auch nicht besser angenommen. Es ist wie mit allen bei dem Emotionen im Spiel sind, machst Du es anders als der Rest bist Du am Ende alleine, auch wenn Dir insgeheim mindestens 70 Prozent Recht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar sind Babyfotos banal. Was du hier vergisst ist, dass das Wort "banal" im allgemeinen Sprachgebrauch die Bedeutung von "unwichtig" oder "minderwertig" hat - "nichts Besonderes" eben.

Jetzt tausche mal mental mit deiner Arbeitskollegin die Plätze. Du zeigst dem Kummersbruck deine tollen Fotos von dem Baby über das du dich so freust und wirft dir an den Kopf, über welche Banalitäten du hier so einen Aufriss machst.

Das ist, was deine Arbeitskollegin dir übel genommen hat. Deswegen geht die Frage ein bisschen an der Problemstellung vorbei. Ich persönlich finde fremde Babys auch meist eher uninteressant, aber wenn es nicht gerade abgrundtief missgestaltet ist, bringe ich wenigstens noch ein "Ach watt niedlich" heraus, sogar halbwegs ehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsfrosch
11.03.2014, 17:14

Wollte gerade ein DH geben, der Computer hats nichts zugelassen. Ganz meine Meinung! LG

0
Kommentar von kummersbruck
11.03.2014, 17:50

Aber sollten wir es nicht vielleicht gerade dann tun, eben, wenn es missgestaltet ist?

0

naja, normalerweise findet man Babys süß und bringt das zum Ausdruck, zumindest 95% der Leute tut das so. und da so ein baby schon etwas besonderes ist, kann ich es nachempfinden, dass man etwas verwundert/verärgert über solch eine aussage ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...wenn mir eine Kollegin das Bild eines Baby zeigt, das ihr ganz offensichtlich nahe steht, dann ist mir in dem Moment ganz klar, dass ich hier keine Fotografie von Helmut Newton vorgelegt bekomme, sondern einen Beleg für ihre Freude über dieses Neugeborene.

Und wenn sie nicht die leiseste Vermutung hätte, ich könnte mich (zumindest!) ein bisschen mit ihr mitfreuen, dann würde sie mir dieses Bild auch nicht zeigen.

Und mir tut´s doch nicht weh, mich für diesen Moment auf ihre Ebene zu begeben - um den "süßesten kleinen Engel der Welt" drin zu sehen, den auch sie da erkennt. Verstehe also das Problem nicht wirklich.

Magst du deine Kollegin!?

Wenn nicht, dann kannst du so´ne Diskussion über "ästhetisch wertvoll oder nicht" natürlich sehr gern vom Zaune brechen, ganz ohne Frage... jedem das Seine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kummersbruck
11.03.2014, 17:35

Ja, ich dachte natürlich schon, dass sie diese kleine Provokation verstehen würde, die ich damit anstieß, weil ich sie ja auch immer wieder mal mit Kunst "bombardiere", über Ausstellungen und Filme erzähle, und ihr auch von mir immer wieder Fotos zeige, von denen ich doch glaube, dass sie bestimmte ästhetischen Kriterien oder künstlerischen Kriterien entsprechen. Sie sagte jetzt neulich nur, sie würde sich jetzt auch von mir keine Fotos mehr anschauen. Das ist doch ein starkes Stück oder?

0

Babyfotos sind eher trivial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?