Sind auf geknickten/zerbeulten/beschädigten Pfand Dosen immernoch Pfand drauf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange das DPG-Pfandlogo erkennbar ist, weist dieses die Verpackung auch als bepfandete Verpackung aus und dementsprechend ist bei der Rückgabe auch das Pfand zu erstatten. Da Automaten beschädigte und zerbeulte Dosen und Flaschen selten erkennen, da logischerweise nur intakte Packungen in der Datenbank hinterlegt sind, muss die Rücknahme in diesem Fall händisch durch das Personal erfolgen.

solange das pfandzeichen noch lesbar ist, bekommt man auch das gezahlte pfand zurück

Solange der Scanner das Zeichen noch erkennen kann - Ja.

so lange man das noch als Dose erkennen kann, ja.  Wenn der Automat das nicht erkennt, ist der Laden verpflichtet, den Pfandbetrag an der Kasse auszuzahlen.

Was möchtest Du wissen?