Sind Asiana Airlines sicher (Flug von China nach Korea)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Swiss Airlines sind auf alle Fälle sicher. Das heißt nicht, dass nie etwas passiert ist - aber es heißt, dass die Flugzeuge regelmäßig gewartet werden und dass die Piloten sehr gut ausgebildet sind. 

Von Asiana habe ich noch nie etwas gehört. Das heißt nicht, dass die schlecht sind - ich hatte halt nur noch keinen Bedarf für einen Flug von China nach Südkorea, und nach Nordkorea fliegt Asiana nicht. Da hat man nur die Wahl zwischen Koryo Air und Air China.

Was die Flugangst angeht: Statistisch gesehen ist es sehr viel gefährlicher, mit dem Auto (oder gar mit dem Fahrrad) zu fahren, als zu fliegen.

Da die Statistik einem da nicht wirklich hilft, würde ich dir vorschlagen, dass du dich mit Flugzeugen beschäftigst. Also warum die fliegen, und was die Piloten da vorne machen, wenn man gerade nicht hinschaut. Das kannst du dir z.B. auf youtube ansehen, etwa in den Videos der "Baltic Aviation Academy". 

Du kannst auch ein "richtiges" Seminar gegen Flugangst machen. Die gibt es mit und ohne Flug. 

Wenn du möchtest, kannst du dir auch mal das Cockpit von einem Piloten erklären lassen und selber ein Stück "fliegen". Natürlich nicht mit einem richtigen Flugzeug, aber im Simulator geht es. Das kostet ca. EUR 150, dafür bekommst du zuerst 30 min Erklärung der Steuerung und darfst dann 60 min "fliegen". 

Das macht ziemlichen Spaß. Deswegen habe ich es gemacht. Aber man bekommt auch Vertrauen in die Technik. Ich habe z.B. ausprobieren können, wie der Computer korrigiert hat, wenn man falsch gesteuert hat (Kurve zu steil, oder wenn man zu steil nach oben oder unten fliegt). Theoretisch wusste ich zwar vorher auch schon, dass ein A320 das macht. Aber es ist doch noch einmal etwas anderes, wenn man selber den Sidestick in der Hand hält und sieht, wie das Flugzeug auch Dummheiten ausgleicht. 

Mein "Fluglehrer" hat auch einen Notfall simuliert und mich gebeten, ein Triebwerk auszuschalten. Wir haben dann auch noch das zweite Triebwerk ausgeschaltet und das Flugzeug trotzdem sicher gelandet. Das war ziemlich cool, und ich könnte mir vorstellen, dass es dir auch hilft, wenn du dir das alles einmal genau ansiehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliegen ist die sicherste art zu vereisen aber ein gewisses restrisiko besteht immer am besten wärend der reise tomatensaft beruhigt die nerven ein wenig
Denke nicht immer was wäre wenn... sondern geniesse die reise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst in beide beruhigt einsteigen. Auch Asiana ist eine große, international bekannte Airline.

100% Sicherheit gibt es allerdings nirgendwo. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?