Sind Apple MacBooks in den Staaten billiger oder wieso sieht man dort nur Studenten mit diesen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dort sind die Preise grundsätzlich ohne Mwst. ausgeführt. Wenn die noch draufkommen, ist es nicht mehr so billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne zwar die Preise von Mac-Rechnern in den USA nicht, denke aber, dass sie etwa vergleichbar mit denen in Deutschland sind. Vielleicht sind sie für Ausländer, die in den USA nicht die gleichen Steuern zahlen müssen, wie für Amerikaner.

Ich denke, es ist ein sehr gute Werbung für Mac-Rechner, dadurch dass Apple es erreicht hat, dass in den Medien bevorzugt die Macs gezeigt werden, selbst dann, wenn in Wirklichkeit wesentlich mehr Windows-PC verkauft werden als Mac. Das nennt sich "Public Relations" = Öffentlichkeitsarbeit.

Achte mal bei (Verkaufs-)Messen darauf, wo Windows-PC stehen und wo Du Mac-Rechner siehst. Du wirst feststellen, dass meistens Mac-Rechner an den Ständen vorhanden sind. Sie werden von Apple kostenlos geliefert, um so Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir in den USA das Studium leisten kannst, dann sicher auch einen Apple Laptop. Der kostet im Vergleich zum Studium gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer in den Staaten studiert  hat eh so viel Kohle um sich nen Apple zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mehr Geld hat, zieht man eher in einen Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?