sind antigene krankheitserreger?

3 Antworten

Doch! Antigene sind im Prinzip Krankheitserreger! Genauer gesagt sind es die Proteinstrukturen auf den Krankheitserreger welcher als fremd erkannt werden!

Also auch wenn die Frage schon alt ist ABER:

NEIN(!) Antigene sind definitiv keine Krankheitserreger! Sie lösen eine Krankheit aus, aufgrund einer Überempfindlichkeit des Immunsystems. Das sind z.B. bestimmte Proteinstrukturen im Kot der Hausstaubmilben. Diese führen zu leichten bis schweren Entzündungen der Atemwege.

Ein Krankheitserreger ist z.B. ein Virus, Pilz oder ein Bakterium. Diese füren zu einem Krankheitsbild, indem sie sich im Körper einnisten und z.B. für den Menschen toxische Endprodukte bilden.

Ich hoffe, Du hast die Antwort nicht geglaubt, denn das war wirklich völliger Schwachsinn, zumindeest was die Beantwortung der Frage mit "doch stimmt" anbelangt.

Alles Liebe!

Doch stimmt Antigene machen einen krank und Antikörper kämpfen dagegen an

Gibt es bestimmte Regeln für Menschen mit MRSA zuhause?

Hallo, wir haben vor ein paar Wochen in Bio kurz über multi-resistente Keime/Erreger gesprochen. Die scheint man ja schwer wieder los zu werden, wenn man sich einmal damit angesteckt hat..

Ich frage mich jetzt, obes besondere Vorschriften gibt wenn jemand MRSA hat und mit dem Erreger zu Hause lebt. Also wenn der Keim nicht bekämpft werden konnte und derjenige den nun dauerhaft hat. Manche haben den Keim ja in der Nase - wird dadurch nicht die ganze Wohnung "verseucht"?

Muss man die Infektion irgendwo melden bzw. ist man verpflichtet, Personen mit denen man zu tun hat darüber zu informieren?

Zum Beispiel wenn ein Handwerker in die Wohnung geht und dort arbeitet? Es wäre doch gefährlich für den Klempner wenn er eine neue Toilette einbaut und mit der alten, mit dem Keim "verseuchten" in Berührung kommt?!

Oder falls ein Versicherungsberater in die Wohnung kommt und da eine Stunde mit dem infizierten sitzt, der dann evtl. mit dem selben Kugelschreiber unterschreibt und dabei die Keime weitergibt. Schleppt er den Erreger weiter, wenn er auf einem Stuhl saß, wo der Keim war?

Auch wenn ein Paket geliefert wird und der mrsa-Patient unterschreibt....kriegt der nächste den Keim dann auch?

Und wie sieht es aus, wenn man eine Wohnung mietet in der vorher jemand mit so einem resistent Keim gelebt hat?

Also ich kam darauf und mache mir gerade Sorgen über das Thema weil mein Vater manchmal durch seine Arbeit auch bei Leuten in die Wohnung muss und man ja eigentlich nie weiß, ob da jemand diesen Keim trägt.

Ich hoffe es kann mir jemand was dazu sagen. Danke vorab!

...zur Frage

Eigene Krankheitserreger ansteckend? - Nase putzen

Ich hatte eben eine Diskussion mit meiner Mutter. Da ich schnupfen habe, verbrauche ich sehr viele Taschentücher. Sie wirft mir vor, dass ich sie nach einem mal Nase putzen nicht wegwerfen soll sondern sie mehrmals benutzen. Mein Argument war, dass ich doch dann jedes mal wenn ich mich erneut schnäuzen muss, meine Nase in die alten Krankheitserreger stecke, die ich ja eigentlich ausgeschnäuzt habe.

 

Habe ich Recht? Ist es gut jedes mal ein neues Taschentuch zu verwenden? Oder macht das keinen Unterschied?

 

Danke schonmal!

...zur Frage

Tötet die Spülmaschine die meisten Krankheitserreger bei 70°C?

Hallo liebe Community,

seit gestern hat`s mich total erwischt, Fieber, Halsschmerzen und Schüttelfrost. Nun frage ich mich, ob das von mir benutzte Geschirr in der Spülmaschine auch frei von Krankheitserregern wird? Die höchste einzustellende Gradzahl an unserer Spülmaschine ist 70°C.

Ist das auch abhängig um welche Art Erreger es sich handelt?

Um alle Erreger zu beseitigen müsste ich dann mein Geschirr desinfizieren oder für eine Weile bei 100°C in den Backofen stellen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

...zur Frage

Greifen Antigene Antikörper an oder anders rum?

Hallo. Ich schreibe eine Bio Arbeit, und muss dafür etwas über Blut lernen. Nun steht etwas aber nicht in meinem Heft. Und zwar gibt es ja 4 Blutgruppen und diese nochmal in positiv und negativ unterteilt. Jetzt habe ich eine Frage, greifen die Antigene die Antikörper an, oder die Antikörper die Antigene?

...zur Frage

Welche Funktion/en haben die Antigene?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?