Sind Anime Fans Depressiv?

9 Antworten

Und die oben genannten Person haben sicher alle Brot gegessen. Macht Brot also depressiv ? Man sollte nicht so ein Schubladen denken haben sondern mal weiter denken. Einsamkeit kann zum beispiel ein Grund für Depression sein und wenn dich das wirklich interessiert solltest du mal mit deinen Klassenkameraden darüber reden, falls die denn möchten.

Übrigens gucke ich auch sehr viele Anime und habe im Freundeskreis 2 Leute die das selbe tuen und wir alle sind nicht depressiv oder hatten je eine Depression.

Psychische Krankheiten haben nichts unbedingt mit Interessen und Hobbys zu tun. Die Meisten, die Anime schauen, wirst du vermutlich nicht einmal erkennen. Es sind immerhin ganz normale Menschen!

Das Szenario, das du beschreibst, könnte auch ganz anders zusammenhängen: z.B.:

Die betroffene Person, die (von dir vermutet) an Depressionen leidet, schottet sich ab oder isoliert sich, aus welchen Gründen auch immer (da gibt es ganz viele) und malt sich mit den Anime eine ganz eigene Welt.

Die Person könnte auch an Depressionen leiden und (aus unbenannten Gründen) einsam und unglücklich sein und in Anime hat sie eine Leidenschaft entdeckt, die sie erfüllt und etwas Licht in ihr Leben bringt.

Die Person könnte auch einfach nur introvertiert sein und von Natur aus melancholisch veranlagt und hat gar keine psychische Krankheit und ist einfach nur ein Animefan. 

Es könnte auch sein, dass es, wie du so schön formuliert hast, alles nur so scheint. Dass diese Personen weder einsam, depressiv und realitätsfern sind.

Und ich könnte jetzt noch tausend (und noch mehr) Möglichkeiten aufzählen, was und wie das alles ist. Tatsache ist aber, dass du so etwas nicht verallgemeinern kannst und man keinen Menschen (ver-/)beurteilen sollte, den man nicht kennt. Und wenn du ihn kennst, müsstest du diese Frage ja nicht stellen. 

Generell ist die Animecommunity aber genauso wie alles andere auch: vielfältig. Sicher, es gibt diese Klischees. Aber auch Menschen, denen du das gar nicht zugetraut hättest. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

lg

PS: Ich will nochmal erwähnen, dass Depression eine ernsthafte Krankheit ist, die sich ihre Opfer nicht aussucht. Jeder kann sie haben. 

Die Beobachtung habe ich auch aus dem Fandom heraus gemacht. Aber bedenke bitte, dass Depressionen mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden sind. Außerdem seid ihr wahrscheinlich noch in der Pubertät da werden aus depressiven Neigungen und Ängsten verschiedener Art leicht eine Mischung, die mit Depressionen verwechselt werden kann.

Im generellen habe ich aber auch das Gefühl, das Animefans wesentlich offener zueinander sind. Da bekommt man sowas eher mit. Ebenfalls sind viele Anime einfach darauf ausgelegt, dass aus einer noch so hoffnungslosen Situation ein Happy End entstehen kann. Das ist etwas, dass vielen Leuten die Hoffnung geben kann, dass es schon irgendwann bergauf gehen wird.

Aber wirklich einen Zusammenhang zwischen Anime und Depressionen herstellen würde ich nicht. Dafür kenne ich zu viele Fans, die mitten im Leben stehen und definitiv psychisch gesund sind.

Neko Cosplay?

An alle Anime und Cosplay-Fans ! :) Weiß jemand, ob es ein Anime gibt, in der ein Mädchen eine Neko ist? Und gibt es ein Cosplay zu der ? Also sie muss schon Katzenschwanz und Ohren haben :)

Danke Eure LeopardenKeks

...zur Frage

Wie soll ich meiner Internet Otaku freundin helfen?

Hallo zusammen ! Ich habe seit 2 Wochen eine Internetfreundin . Wir haben viele ähnlichkeiten und haben sogar den gleichen lieblings Anime :0 (Elfenlied). Aber sie redet in letzter Zeit von selbstmord...natürlich habe ich versucht , ihr zu helfen. Ich habe sie auch angerufen. Sie meint , wie schrecklich diese Welt doch sei und sie lieber in einer Anime Welt leben würde. Als ich sie fragte , warum sie nur für einen Anime so weit geht , begann sie mich zu beleidigen und man sah an ihrer schreibweise , wie aggressiv sie war. Beim telefonieren weint sie auch oft ... ich habe angst , dass sie sich tatsächlich umbringen wird. Treffen geht auch nicht , da sie 5 Stunden entfernt wohnt. Wie würdet ihr an meiner stelle umgehen ?

...zur Frage

Ständige gefühl schwankungen warum?

Hallo, ich habe ständige Gefühl schwankungen in mein leben. Das ist sehr komisch. Zb. So: mal habe ich Selbstmord Gedanken und möchte mich sehr schwer schneiden oder mal bin ich sehr depressiv und kann mich auf nichts konzentrieren. Am nächsten tag ist es dann zwar nicht mehr so schlimm d.h. ich will mich für den Moment nicht mehr verletzen. Das ist alles irgendwie verwirrend. Ich weiß nicht woran dies liegen kann. Was glaubt ihr?

...zur Frage

Angst verrückt zu werden, geht das?

Momentan habe ich sehr viel Zeit und kann mir somit viele Gedanken machen. Ich steiger mich nur viel zu krass hinein und habe echt Schiss, dass ich dadurch verrückt werde und durch drehe. Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich die Diagnose Depressionen vor ca. einem 3/4 Jahr bekommen habe. Dementsprechend sehen meine Gedanken halt auch aus und sind auch häufig mit dem Tod verbunden. (Habe nicht vor etwas umzusetzen) Kann ich wirklich verrückt werden dadurch?

...zur Frage

Wieso haben so viele Mädchen Selbstmord Gedanken?

Hey, ich (16/m) schreibe in letzter Zeit ziemlich viel mit Mädchen, ein paar aus meiner Umgebung oder auch aus Deutschland (wohne in Österreich) aber es gibt bei jedem von diesen Mädchen immer solche Depri-phasen in denen sie mir schreiben dass sie Grade so schlecht gelaunt sind, und schon wieder Selbstmord Gedanken haben, und dass sie sich so hässlich finden und zu dick (Sie sind aber alle nicht hässlich und haben ne super Figur). Also warum machen sie das? Machen sie das einfach um Aufmerksamkeit zu bekommen, oder haben wirklich so viele Mädchen Depressionen und Selbstmord Gedanken? Ich Versuche sie dann immer aufzumuntern und ihnen Komplimente oder so zu machen, einfach um von Gedanken wie Selbstmord wegzukommen. Aber zwischendurch komme ich mir schon fast wie ein Psychologe vor, die eine hatte heute extrem schlechte Laune und Selbstmord Gedanken und hat mir dann eben geschrieben dass sie sich so dick findet und viel zu klein ist usw... Und gleichzeitig hat mir eine andere geschrieben, dass ich ihr eh egal bin und dass es jedem egal ist wie es ihr geht und war halt auch voll deprimiert drauf. (Das alles weil sie Grade mit mir telefonieren wollte aber ich Grad nicht konnte) Ist das normal dass heutzutage so viele Mädchen so depressiv sind oder ist das einfach Zufall dass alle Mädchen mit denen ich schreibe sowas haben? Und wie soll ich ihnen da helfen wenn sie mir schreiben dass sie Selbstmord Gedanken haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?