Sind Angebote von Unternehmer an Kunden (unterschrieben) rechtsverbindlich oder kann man es noch später ablehnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Vertrag ist eine beiderseitige Willenserklärung.

Der Handwerker erklärt seinen Willen mit dem Angebot, du erklärst deinen Willen mit der Unterschrift dieses Angebots. Somit ist ein Vertrag zustande gekommen. Dieser ist natürlich bindend.

Du buchst doch auch kein Flugticket für Dezember und dann fällt dir plötzlich ein, dass du ja im November Urlaub genommen hast...

Man kann ggf. einen Aufhebungsvertrag machen, der wiederum durch beiderseitige Willenserklärung zu bestätigen ist. Wird der Handwerker ohne eine entsprechende Entschädigung für den entgangenen Auftrag wohl eher nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissDance
02.11.2016, 12:16

Von Vertrag steht da nichts. Es ist eine Kostenaufstellung. Die Unterschrift ist, meines Erachtens nach, die Kenntnis über die aktuellen Preise, so das die mir eine Zeit lang gewährt werden.

Wer hier eine Antwort liefert, tut gut daran auch vielleicht ein Quellenlink zu posten

0

Mit deiner Unterschrift hast du rechtsverbindlich einen Auftrag erteilt. Jetzt kannst du nur auf die Kulanz des Betriebes hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsstet ihr mal ind en AGB'S schauen. Theoretisch könnt ihr das Angebot wiederrufen, nur wird es euch wahrscheinlich etwas Kosten, da der Handwerker für diese Zeit vielleicht noch andere Kunden hatte und jetzt für den Monat keine Projekte hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Angebot ist eine einseitige Willenserklärung und kann vom Kunden angenommen oder abgelehnt werden.

Wenn der Kunde das Angebot nicht schriftlich angenommen hat, ist das Angebot abgelehnt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit bist Du einen Vertrag eingegangen, der ist rechtsverbindlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herja
02.11.2016, 12:05

Das ist Unsinn, was du da schreibst.

0

Was möchtest Du wissen?