Sind an einer Türklinke wirklich so viele Krankheitserreger usw. dran?

7 Antworten

Auf allen Gegenständen welche wir im Alltag benützen sind Krankheitserreger zu finden ... und entwickeln sich drauf auch sehr oft noch weiter.

Diese finderst du nicht nur auf der Türklinke ... sonder auch auf deiner Zahnbbürste, auf der Tastatur deines PCs (da gibt es besonders viele) auf Geldscheinen ... auf sämtlichen Gegenständen in Verkehrsmitteln ... sowohl in offentlichen als auch in privaten.

Krankheitserreger werden mit jedem Händedruck und bei jedem noch zu flüchtigem Kuss übertragen ... und selbst beim Eisessen und beim Besuch eines Kinos und einer Diskothek ... überall ... überall wimmelt es nur so von Krankheitserregern.

Und ... der Mensch hat ein Immunsystem ... und das wurde dazu "erfunden" (von Mutter Natur) damit du und ich und wir alle ... trotz all dieser Krankheitserreger gesund bleiben können.

Und das Waschen der Hände ist in bestimmten Situationen angebracht ... aber ... du kannst dir nicht andauernd die Händewaschen ...

Du weißt halt nie genau, wer die Türklinke vor dir schon alles angefasst hat. Wenn ich auf einer öffentlichen Toilette war versuche ich immer die Türklinken möglichst nicht anzufassen. Wie oft kommen Leute aus der Toilette, die sich nicht die Hände gewaschen haben. Wenn jemand grade Kacken war und noch n bisschen AA an der Hand hat, fasst er die Türklinke an, und wenn du anschließend dran fasst, dann hast du fremde AA an den Händen. Dann gehst du zum Bäcker, holst dir ein Brötchen und isst es. Schon hast du Fremde AA-Keime gegessen.

Nich grade lecker, oder?

Im schlimmsten Fall kannst du tatsächlich auch krank werden. Ich sag nur EHEC!

ja, das sind viele an öffentlichen türen! aber man kann nur krank werden wenn man sich dann an den mund oder ins auge fasst!

Was möchtest Du wissen?