Sind amd prozessoren schwächer als intel prozessoren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also wieso wieso ist das so?

Die Intel-CPU hat eine höhere Pro-Mhz-Performance. Das bedeutet, dass man ihn weniger hoch takten muss und er trotzdem mit den Modellen von AMD mithalten oder gar überbieten kann.

Dazu kommt noch, dass dann weniger Energie benötigt wird und die Abwärme vergleichsweise geringer ausfallen kann.

hallo,

die ghz sagen recht wenig über die leistungsfähigkeit eines cpus aus. bei intel ist die pro takt leistung höher deswegen reicht weniger takt.

am besten kannst du dir das mit dem umfang eines reifens veranschaulichen. wenn du 2 reifen hast der eine hat 15" und der andere 17" und beide machen jeweils eine umdrehung. dann hat der reifen mit 17" aufgrund des höheren aussenumfangs eine größere strecke zurückgelegt obwohl beide exakt eine umdrehung gemacht haben.

Das kommt drauf an was du machen willst. AMD hat ein besseres preis/Leistungs Verhältnis und dazu meistens 2 Kerne mehr. Sie sind gut wen man video und Bildbearbeitung mit hoher Auflösung macht. Intel CPUs sind meistens auch etwas leiser (CPU Kühler). allerdings hatte ich so meine Probleme mit dem Intel CPUs bei mir haben die 4 Kerne nie ganz ausgereicht wen ich da 70% Auslastung hatten (was ich oft beim Gaming hatte) dann kahmen immer schlieren im bild. Als ich meinen neuen 8-kernigen CPU eingebaut habe war das weg und es wahren nur noch 30% Auslastung ... es lag also am CPU ... Doch am ende musst du das wissen.

lg

Ja, die Intel haben mehr Leistung. Vorallem mehr pro Kern.

wenn man zum Beispiel zwei Prozessoren hat mit jeweils 3.5 GHz und 4 Kernen... dann hätte der Intel Prozessor mehr Leistung...

Nico

es geht nicht um die ghz, geht erstmals um die bauart und generation des prozessors.

EDIT: könnte es bei watch dogs daran liegen das es eher für intel prozessoren "optimisiert" ist? ihr versteht schon was ich meine

Was möchtest Du wissen?