Sind alubeschichtete Trinkflaschen gesundheitsschädlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist ja nun schon einige Jahre alt, aber ich habe mich gerade mit dem Thema beschäftigt und vielleicht wird der Post ja öfter mal gelesen.

Eine sehr hilfreiche Zusammenfassung habe ich hier gefunden: http://blog.meinthermobecher.de/sigg-trinkflasche-eure-fragen-zu-trinkflaschen-aus-aluminium/

Außerdem gibt es noch einen Dokumentarfilm zu dem Thema der bereits auf ZDF, 3Sat, ORF, ARTE usw. ausgestrahlt wurde. Den Trailer habe ich hier gepostet.

Uwe Karstädt, Bestsellerautor und bekannter Heilpraktiker, präsentiert in seinem neuen Buch "Entgiften statt Vergiften" Lösungen, um aus dem Gift-Dilemma mit Schwermetallen, Parasiten, Umweltgiften und Virenbelastungen herauszukommen. In seinen Buch das ich bereits gelesen habe, wird davon abgeraten Alubeschichtete Behälter zu verwenden, da die Belastung für den Körper durch Metalle sehr hoch ist und viele Krankheiten darauf zurückzuführen sind. http://www.monteverde-portal.com/17095-buch-gift-dilemma-mit-schwermetallen-parasiten-umweltg.html

Mhh.... Meines wissens sind die vielen Flaschen nicht "mit Alu beschichtet", sondern aus Alu und "beschichtet". Die innenbeschichteten Flaschen sind sicherlich besser als die unbeschichteten, obwohl man auch bei den Beschichtungen unterscheiden sollte. Allerdings sind auch unbeschichtete Flaschen weitestgehend unbedenklich, wenn man darin keine stark sauren Getränke transportiert. Schließlich gilt alu als lebensmittelecht. Ich denke, weil störender ist die Geschmacksveränderung bei den unbeschichteten Flaschen als das Risiko einer Metallvergiftung!

Oha wie alt die Frage is😱

Was möchtest Du wissen?