Sind alte Batterien und Akkus schädlich für die Gesundheit?

4 Antworten

Die Batterien und Akkus sind für dich völlig ungefährlich solange du nicht mit den Resten der ausgelaufenden Säure oder Lauge in Berührung kommst. Und auch dies wäre nicht allzu tragisch wenn du diese Reste nicht aufnimmst, also dir schnell die Hände wäschst.

Es ist aber trotzdem Sinnvoll die alten Batterien und Akkus aus den Spielzeugen zu entfernen und zu entsorgen oder von den Spielzeugen getrennt zu lagern, schon um Schäden an den Spielzeugen zu vermeiden.

Da mach dir mal absolut keine sorgen. sofern du das zeug nicht in den Mund nimmst :-)

Spass bei seite. ausgelaufene batterien enthalten Lauge. (umgangssprachlich batteriesäure) wenn du sie in die hand nimmst etc. hinterher sofort händewaschen. dann passiert nichts im zweifelsfall einfach Spülhandschuhe oder so anziehen.

das Spielzeug mit den ausgelaufenenen batterien muss nicht entsorgt werden. gut abschrubben. dann kann man es entweder weiter verwenden oder verkaufen etc. altes spielzeug ist teilweise echt geuscht...

lg, Anna

Nur, wenn du sie isst.

Batterien und Akkus sollten jedoch aus den Spielsachen herausgenommen werden, wenn man sie für längere Zeit lagert, da die Batterien und Akkus sich entladen und möglicherweise auslaufen können. Dabei zerstören sie das Batteriefach der Spielsachen, so dass diese möglicherweise nicht mehr benutzt werden können. Eine Gesundheitsgefahr geht von diesen Dingen jedoch nicht aus, wenn man es nicht öffnet.

Beim Öffnen der Batteriefächer sollte eine Unterlage /z.B. Zeitung verwendet werden, falls Reste herausfallen. Dies kann man bedenkenlos entsorgen.

Was möchtest Du wissen?