Sind als Zuschauer bei einer öffentlichen Gerichtsverhandlung Wortmeldungen erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn du Zuschauer bist,bist du Zuschauer und darfst nicht reinreden.Außerdem ist es das Recht jedes Angeklagten zu lügen

Nixtreffor 20.03.2012, 21:16

Vor Gericht hast du kein recht zu lügen... Da wird man ja nicht ohne Grund drauf hingewiesen, die Fragen Wahrheitsgemäß zu beantworten. Sonst stünde es ja kaum unter Strafe.

0
Nixtreffor 21.03.2012, 17:36
@momo150570

Ja, da hast du recht :-) Ich habe mir heute übrigens bei Gericht die Antwort geholt... Es ist Zuhörern nicht gestattet sich zu Wort zu melden. Man kann allerdings seine "Einwände" schriftlich nach der Verhandlung einreichen.

1
momo150570 22.03.2012, 06:16
@Nixtreffor

Siehst du,hab ja gesagt,man darf nicht reinreden.Musst nur mal Salesch,oder Hold gucken :-)

0

Was möchtest Du wissen?