Sind alle PKWs leasingfähig od. max. 3 Jahre alt?

4 Antworten

Man kann alles leasen, egal wie alt. Es gibt sogar Oldtimerhändler die Klassiker verleasen. Wenn du ein Fahrzeug gefunden hast kannst du mit dem Angebot auch über deine Hausbank leasen.

moin. prinzipiell kannst du fast alles leasen. bei älteren autos gibt eine sehr interessante möglichkeit, wenn du mit einer leasingfirma gute beziehungen hast.

so kann es sich zum beispiel lohnen, ein fahrzeug auch ohne ausweisbare mehrwertsteuer anzukaufen. das auto verkaufst du dann der leasingfirma-. und least es zurück.

du kaufst den wagen. die kaufen ihn von dir- setzen also die mehrwertsteuer ab. dadurch reduziert sich für die der ankaufspreis. dann verleasen sie dir das auto. du setzt die leasingrate und die betriebskosten als werbemittel und firmenbetriebskosten in voller höhe ab. also machen die n gutes geschäft- und du auch. versuch mal- macht spass ;-)

hoffe geholfen zu haben

Fahrzeugleasing sinnvoll, oder Finanzierung?

Diesen Monat geht mein gebrauchter 1er BMW aus Baujahr 2005 zum TÜV, hat jetzt 184.000 km auf der Uhr.
Zwar noch super gepflegt, würde ihn danach allerdings gerne verkaufen, und denke über eine Gebrauchtwagen Finanzierung oder ein Gebrauchtwagenleasing nach.
Da es in zwei Jahren wahrscheinlich so sein wird, das ich ein Firmenfahrzeug besitze, denke ich das ein Leasing sinnvoller wäre, oder?
Macht das als Privatperson sinn?
Jährliche Fahrleistung wären ungefähr 25.000 tkm.
Würde gerne wieder einen 1er BMW, Audi A1/A3 oder eventuell einen VW Golf oder Scirocco gerne nehmen.
Leasing über zwei Jahre, zu maximal 350.- mtl. hatte ich gedacht (inkl. Versicherungen) Als Startkapital hätte ich ungefähr 5.000€ falls dies nötig ist (Eventuell senkt das die Monatsraten).
Meine monatlichen Einnahmen belaufen sich auf 1500,00 netto, ich bin 21 Jahre alt. Ausgaben habe ich derzeit von 250,-.

...zur Frage

Neuwagen Leasen oder Finanzieren? Angebot OK

Hallo alle zusammen, ich möchte mir einen Neuwagen finanzieren und habe mir bereits auch ein Angebot eingeholt. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob das Angebot auch wirklich so korrekt ist, wie es der VK mir es, als gut verkauft!?!?

Es handelt sich um einen Namenhaften Neuwagen in Wert von ca. 33 Tsd Euro/Brutto. Um den Preis zu senken wird das Fahrzeug mir erst nach ca. 1-2 Monaten als Vorführwagen ausgehändigt.

Irgendwie wollte der VK die Verlustspanne nicht preisgeben und daher ist mir leider der Neupreis des Fahrzeuges nicht bekannt. Ich vermute ca. 5 - 6 Tsd Euro … bin mir aber nicht so sicher?

Am Anfang wurde mir auch das Leasen als Privatmann schön gesprochen und mittlerweile seien fast alle Fahrzeuge geleast und sei Zinsmäßig viel günstiger und vorteilhafter ….

Der letzte Stand ist jedoch so, dass ich einen Finanzierungsangebot (mit ca. 2,9% - 48 Mon, Angebot liegt nicht vor) bekommen habe. Als ich Ihn nach dem Leasen fragte hieß es, Leasen sei 20-40 Euro teurer als die Finanzierung)?!?!?

Sorry … ist absolut nicht mein Gebiet und voll Planlos … vielleicht könnt ich hier Hilfreiche Tipps und Ratschläge bekommen?!? Im Voraus vielen Dank. VG VA

...zur Frage

Außenspiegel bei Neuwagen folieren, Garantie weg?

Hab gehört dass durch folieren eines PKWs durchaus die Garantie verloren gehen kann.

Trifft dass auch zu, wenn man nur die Außenspiegel foliert, da wird ja mit Sicherheit keine Sensorik oder ähnliches gestört?

(Es handelt sich um einen Mercedes CLA)

...zur Frage

Finanzierung für Neuwagen. 19 Jahre alt, bald 20 Jahre, unbefristetes Arbeitsverhältnis?

Hallo, ich möchte mir einen Neuwagen kaufen mit FInanzierung. Ich bin 19 Jahre alt, werde demnächst 20 habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag, ich bin mir unsicher ob ich finanzierungswürdig bin, könnt ihr mir da weiterhelfen ?

...zur Frage

Seit wann gilt der TÜV für PKWs alle 2 Jahre? Früher war er doch alle 3 Jahre!?

...zur Frage

Voraussetzung für aotu leasing?

Muss ich selbstständig (also ein eigenes gewerbe besitzen) sein um ein neuwagen drei jahre lang leasen zu können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?