Sind alle Menschen die in Israel auch Juden?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt auch Christen und Muslime (und bestimmt auch Atheisten). Jerusalem wird als heilige Stadt von allen drei Weltreligionen beansprucht.

Nun ja das stimmt nicht ganz! Jerusalem wird nicht von drei Religionen als heilige Stadt beansprucht!

0
@Darkicegirl

Ja klar wird Jersualem von allen drei große Religionen beansprucht. Jeder der drei Religionen hat eine ihnen bedeutsamem Heiligtum.

Du darfst es nicht verwechseln mit der Tatsache, dass zwei Länder Jersualem als Hauptstadt haben wollen (salopp gesagt)!!!

Das ist ein grundsätzliches Problem. Viele vertauschen einfach die Religion mit den Ländern. Das eine ist nicht das andere.

0
@luckyday

Ich würde zu 3 Religionen jein sagen. Die Juden haben den "größten" Anspruch durch die 2 Tempel in Jerusalem. Die Christen haben den "mittleren" Anspruch, denn Jesus wirkte in Jerusalem und starb dort, das sehe selbst ich als nicht Gläubiger als ziemlich sicher an. Der Islam hat den "kleinsten" Anspruch an Jerusalem, denn für sie ist Jerusalem rein politisch motiviert. Im ursprünglichen Koran existiert Jerusalem nicht, erst mit der Aufteilung in Sunniten und Schiiten wurde Jerusalem als heilig "erfunden", um gegen das erstarkende Damaskus eine 2te wichtige Stadt zu schaffen. Dann viel Jerusalem für Jahrhunderte in einen Dornröschen Schlaf für den Islam, erst mit den Zionisten wurde es plötzlich wieder interessant und für politischen Zwecke wieder "heilig". Die eigentlich heilige Stadt für den Islam ist Mekka und nicht Jerusalem denn den Ort an den Mohammed im Traum reiste und sich mit den Propheten traf war nicht Jerusalem, sondern ein heiliger Ort ohne Ortsbezeichnung!

0

Nein, nur ca. 75% der Israelis sind Juden, und davon auch viele nicht religiös...

Neben Juden gibt es viele islamische Palästinenser,aber auch Atheisten. Google oder andere Suchmaschine: Israel, Religion

Es sind muslimische und keine islamischen Palästinenser.

0
@jrd90

Islam / Muslim History & Beliefs of Islamic Religion. Quran / Koran, Muhammad (Mohammed) Quotes

There is no god but God; Muhammad is the messenger of God.

0
@jrd90

Nur Haarspalter machen einen Unterschied zwischen "muslimisch" und "islamisch". Es geht hier aber natürlich nicht um "islamistisch", was etwas ganz anderes bedeutet.

0

Israel winzig doch mächtig?

Wie kann ein dermassen winziges land wie israel die ganhe welt so in aufruhr setzen? Wieso gönnen viele denn juden dieses einzige kleine stück land nicht?

...zur Frage

Haben fast alle Menschen in Deutschland jüdische Wurzeln?

Viele Menschen in Deutschland haben jüdische Vorfahren, man denkt manchmal fast alle. Wie kann man das herausfinden ob man selbst auch welche hatte? Meine Großeltern kommen aus Polen und Tschechien zB schwarze und braune Haare haben Juden oft. Bin auch ich vielleicht ein jüdisches Mädchen? :)

...zur Frage

Warum nehmen heutzutage Menschen noch die Bibel und Koran ernst?

Das sind doch Bücher aus dem Mittelalter und haben mit heutzutage nichts zu tun? Warum glaubt man den Geschichten? Ich meine heutzutage würde keiner mehr glauben, dass Moses ( wenn es ihn überhaupt gab) das Rote Meer gespalten hat. Oder Mohamed den Mond. Leben die noch alle im Mittelalter??

...zur Frage

Sind die Juden ein Volk oder nur eine Religion?

...zur Frage

Weshalb haben so viele menschen etwas gegen Israel?

...zur Frage

Warum bin ich Antisemit?

Hallo gutefrage.net-Mitglieder,

ich bin der Meinung, dass alle Menschen gleichwertig sind. Egal ob Juden, Christen, Atheisten, Afrikaner und Co. (Selbst bin ich Atheist)

Ich habe keine Vorurteile gegen Juden, noch habe ich etwas gegen Juden an sich.

Nur bin ich der Meinung, dass es ohne eine Einwilligung Palästinas kein Staat Israel geben darf. (Schaut euch die Geschichte an, wenn ihr mich nicht verstehen könnt)

Bin ich deshalb ein Antisemit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?