Sind alle Lehrer Beamte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

beantwortet von minister am 17. September 2008 15:32 1x Schon jetzt werden viele Lehrerinnen und Lehrer nur noch als BAT-Kräfte eingestellt, aber der politische Wille ist bis jetzt noch nicht da.

Die Schwierigkeit ist ja auch eine ganz besondere. Eigentlich sollten ursprünglich Lehrer deshalb Beamte sein, damit sie in staatstragender Art und Weise ihren Beruf ausüben und nicht streiken sollten. Die Beamtenprivilegien waren dazu als Ausgleich gedacht.

Beiderseitig von Staat und Lehrern wurde dieses Pflichtverhältnis aber ausgehöhlt, sodass das Beamtenverhältnis nun nicht mehr viel Sinn macht.

Bleibt also die Frage: wie wird man die aus Verlegenheit Lehrer gewordenen Pfeifen los und wie belohnt man die engagierten für ihren Dienst, der ihrer Berufung entspricht?

Es sind nicht alle Lehrer verbeamtet. Es gibt aber auch unterschiedliche Formen des Verbeamtet-Seins, weil es neben staatlich auch noch kirchlich etc. möglich ist. Scheint also ziemlich kompliziert zu sein. ^^

Das war früher so, mittlerweile werden die meisten Lehrer aber ganz einfach im öffentlichen Dienst angestellt.

Nein nicht alle Lehrer sind Beamte. Überhaupt waren bei uns egal ob Mittelschule, Berufsschule oder so nur Angestellte .... vielleicht ist das ja im Westen anders.

nein es sind nicht alle lehrer beamten was dadurch für vor oder nachteile entstehen weiß ich nicht ich weiß nur das beamte nicht streiken dürfen.

Was möchtest Du wissen?