sind alle Feministinnen männerfeindlich?

2 Antworten

Die wenigsten Feministinnen sind männerfeindlich. Das ist ein rein männliches Klischee von Maskulisten, die Angst davor haben Frauen auf Augenhöhe zu begegnen. Diese männerkastrierende Lilalatzhosenträgerin mit Stoppelschnitt hat nie existiert.

nein sind sie nicht sie sind manchmal sauer wenn sie sehen wie andere glücklich sind

Sind Feministinnen überdurchschnittlich lesbisch, gibt es dazu Statistiken?

...zur Frage

Warum sind Feministinnen so unbeliebt?

...zur Frage

Was haltet ihr von Feministinnen?

Gefällt euch ihre Lebenseinstellung oder ist sie doch zu hardcore?

...zur Frage

Warum ist es so schwer deutsche Freunde zu finden?

Vorab: Ich möchte niemanden beleidigen und verletzen. Ich hoffe, dass meine Frage sachlich beantwortet wird.

Ich bin 23, weiblich, stamme aus der Ukraine und bin in Deutschland aufgewachsen. Vorhin habe ich nachgedacht und meine gesamte Schul- und die bisherige Studienzeit Revue passieren lassen und mir ist aufgefallen, dass ich nie deutsche Freunde hatte. Ich hab mich mit jedem gut verstanden, mit Russen, Polen, Kroaten, Türken, Afghanen, Afrikanern, Lateinamerikanern abgehangen, aber es nie geschafft mit einem Deutschen eine echte, langanhaltende Freundschaft aufzubauen.

Wenn ich auf Deutsche treffe, kommt es mir vor, als stehe vor mir eine unüberwindbare Mauer. Zu hoch, um sie zu erklimmen. Und dieses Gefühl habe ich bislang immer empfunden, wenn ich mich mit Deutschen getroffen haben. Selbst wenn wir einen schönen gemeinsamen Abend verbracht haben – am Ende war wieder alles auf Anfang, jeder ging zurück in sein eigenes Leben, es gab keine Gemeinsamkeit.

Meine Erfahrung mit deutschen Männern ist auch nicht gut. Meist verfliegt bei denen die anfängliche Begeisterung und die wenden sich ab und laufen irgendwann an mir vorbei, als hätten sie mich nie gekannt. Ausländische Männer scheinen mir irgendwie warmherziger und man kann, selbst wenn keine Beziehungen klappen, echte Freundschaften fürs Leben aufbauen.

Wie gesagt, ich möchte niemanden beleidigen und auch niemanden pauschalisieren. Aber das ist nun mal meine Erfahrung und ich überlege, was ich falsch mache :D

...zur Frage

Warum sind Feministinnen so Männerfeindlich?

Warum sind Feminsitnnen Männerfeindlich? Was ist in ihrem Leben passiert das sie Möänner verachten und Männer die noch richtige Männer sind als Machos oder schlimmeres diffamieren? Warum sind Feministinnen so sehr geblendet von ihrer Ideologie? Warum wollen sie die natürliche Ordnung zerstören? Sind Frauen nicht längst gleichgestellt? Sind sie geblendet von ihrem Egoismus? Oft kommt es mir so vor das Frauen heutzutage sogar bevorzugt werden, und es heute in Mode ist Männerfeindlich zu sein, warum ist das so?

...zur Frage

Ist es krank, wenn man als 21jähriger mit einer älteren Frau (40+) schlafen möchte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?