Sind alle Eier vegetarisch?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn Du gerne Eier isst oder sie zum backen nehmen möchtest, Dir aber nicht sicher bist, dann fahre mal auf´s Land und frage nach, wer Hobbyhühner hat und Eier abgibt.

Ich habe 5 Hennen und 2 Hähne in absoluter Hobbyhaltung. Eierlegen ist kein Muss und sie leben fröhlich vor sich hin.

Es wird auch nicht geschlachtet und sie dürfen bei mir alt werden.

Es gibt immer mehr Menschen, die sich ihre eigenen Hühner halten ohne sie auszubeuten. Frag nach und dann kannst Du sogar die Henne persönlich kennen lernen.

Und JA, meistens sind die Eier befruchtet, was aber nichts mit töten zu tun hat. Leben entwickelt sich erst, wenn die Henne sich auf das Nest setzt. Das macht sie erst, wenn das Gelege voll ist (ist von Henne zu Henne unterschiedlich). Vorher kann sich nichts entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum können die Leute nicht auf etwas verzichten aufgrund ihres Bildes oder Wohlfühl.

Wenn du auf Fleisch und Fisch verzichten möchtest und du dich hauptsächlich vegetarisch ernähren möchtest oder Käse und Eier, beispielsweise, magst - warum sollte es dann falsch sein?

Warum müssen die Leute immer aus allem und jeden eine Ideologie schaffen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Legehühner werden geschlachtet, wenn sie nicht mehr rentabel Eier legen, also nach ca 2 Jahren, obwohl sie bis zu 10 Jahre alt werden können. Leider

Wir haben selbst Hühner, die dürfen solange leben wie sie können, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eier sind immer vegetarisch. Das gilt aber nicht zwingend für Eiprodukte. Diese können Ei aus dem sog. Follikel-Ei eines Hunhs enthalten. Um das zu erhalten, wird das Huhn geschlachte.

Nicht die Bilder dazu googeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch für Eier und Milchprodukte werden Tiere gequält und getötet. Aber sich vegetarisch ernähren vermindert Tierleid mehr, als Fleisch zu essen.
Und auch weniger Eier zu essen ist eine Option. Man muss nicht ganz oder gar nicht machen, je weniger tierische Produkte, desto besser für die Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eier sind nie vegetarisch. Schließlich werden sie von Hühnern gelegt. Aber niemand verbietet Dir, sie zu essen.

Ich persönlich bin ein normaler Allesfresser, esse aber in aller Regel Biowaren. Jedes glückliche Huhn in meiner Pfanne ist mir ethisch lieber als ein Ei aus Käfighaltung. Jeder muss seinen Weg finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLuitschi
21.09.2016, 03:40

Eier sind nicht vegetarisch, weil sie von Hühnern gelegt werden?!? Weißt du überhaupt was vegetarisch bedeutet? :D Oder meinst du vegan? Das ist nämlich wieder was anderes...

0

Vegetarier essen keine Eier, da sie sich frei von tierischen Produkten ernähren. Denk bitte auch daran auf Leder in jeglicher Art und Weise zu verzichten (ausgenommen Kunstleder). Am besten wirst Du Fruitarier, dann müssen wegen Dir und Deinem hungrigen Magen auch keine Pflanzen leiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dawido
20.09.2016, 22:23

Du verwechselst Vegetarier mit Veganern

2
Kommentar von Katrin0016
20.09.2016, 22:24

Du hast ja auch Recht, das ich Veganerin bin😂

0

Meine Eier sind menschlich, und somit nicht vegetarisch.

Eier von Hühnern sind ebenfalls nicht vegetarisch, da sie von Lebewesen, und nicht von Pflanzen abstammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli203
20.09.2016, 22:20

😂

1
Kommentar von OOPaul
20.09.2016, 22:21

Vegetarier essen nur kein fleisch, willst du mir erzählen es gibt keinen unterschied zwischen Ei und Fleisch ?! :D

0

Für Eier müssen immer Hühner sterben. Die männlichen Küken werden direkt nach der Geburt geschreddert/vergast. Die weiblichen Hühner werden wenn sie keine Eier mehr legen auch getötet. Bei Milch ist es so das Milch nur hergestellt werden kann wenn ein Kalb dafür geboren wird. Dieses kommt dann auch zum Schlachter.

Hier ein Video über das Küken schreddern:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist unterschiedlich manchmal kann es passieren das in dem Paket Eier aus dem Supermarkt ein lebendes Kücken dabei ist da musst du als Vegetarierin aufpassen sonst gibt es nichts zu befürchten 

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was glaubst du was mit den männlichen Kücken passiert? Was glaubst du was mit den männlichen Kälbern passiert? Die werden nicht gebraucht... Und was glaubst du was mit den altersschwachen Tieren passiert, die nicht mehr produktiv genug sind? Ganz zu schweigen von ihrem elenden da sein. Es spielt keine Rolle ob du dich vegetarisch oder omnivor ernährst. So und so bezahlst du für massives und unvorstellbares Tierleid. Informiere dich doch mal genauer. Peta kann dir sicherlich dabei behilflich sein :)

Mich vegan zu ernähren war die beste Entscheidung meines Lebens :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
20.09.2016, 23:09

Peta? Tolle Quelle für sachliche Information *rofl*

1

Wenn die Eier aus käfighaltung kommen kann auch mal ein Huhn sterben. Besser sind Eier aus Bodenhaltung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
21.09.2016, 10:10

In Deutschland ist Käfighaltung verboten.

0

Ja Eier sind vegetarisch. Wenn du dich als Vegetarier um das Wohl der Tiere sorgst rate ich dir zu Freilandeiern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben Gartenhühner die ohne Hahn leben und täglich Eier legen. Diese sind dann nicht befruchtet. Man schadet den Tieren nicht wenn man die Eier isst, da die Hühner die Eier ja nicht bebrüten. Wichtig ist darauf zu achten, woher die Eier kommen. Meine Empfehlung ist, die Eier beim Bauern zu holen, wo du ansehen kannst wie die Tiere gehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal, das ist jetzt nicht dein ernst oder. Du weist nicht wo Eier herkommen? Die kommen aus dem Huhn raus. Dafür muss kein Huhn sterben.

Aber wenn du Veganerin sein willst, gibt's keine eier mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimilein95
20.09.2016, 22:59

und männliche Küken werden geschreddert und vergast. Ergo sterben viele Tiere für das Ei. Dementsprechend gar nichr so dumm, wie du es hinstellst.

2

Die Eier, die man kauft, sind unbefruchtet. Wenn kein Hahn das Ei befruchtet, legen die Hühner die Eier trotzdem! Falls du aber auf das Tierwohl achten möchtest, dann achte auf die Herkunft der Eier und kaufe z.B. Eier aus Freilandhaltung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?