Sind Aldi und Lidl auf dem Kriegsfuß? Sie sprießen immer nebeneinander aus dem Boden wie Unkraut!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich tippe, das Aldi eine Marktanalyse macht und nur bei rentablen Prognosen einen Markt baut, Lidl zieht einfach am selben muster und spart sich ggf. die teure Analyse und baut einfach so ins geradewohl.

Natürlich können die nicht miteinander. Ich hoffe Sie gehören zu den Glücklichen in Deutschland, die bei Aldi Süd einkaufen dürfen. Das Angebot bei Aldi Nord ist bei weitem nicht so kundenfreundlich. Bei Lidl gibts außerdem immer frisches Obst und Gemüse. Bei uns ist eher auffällig, das es immer mehr REWE - Märkte gibt. Das ist doch nicht normal.

Die Aldi-Märkte erhalten nur Montags, Mittwochs und Freitags frisches Obst und Gemüse, Lidl täglich.

0

Ich glaube das ist Symbiose: Konkurrenz belebt das Geschäft. Ist in USA überall so. Wird extra so geplant, weil dann alle Leute in der Gegend einkaufen gehen. Zentrumsbildung auf moderne Weise.

Das mag auch daran liegen, dass die Kommunen Gewerbegebiete ausweisen und dann nur dort solche Discounter bauen können. Ich kenne ein Gebiet da sind Lidl, Handelshof und Aldi von einem Parkplatz aus zu Fuß zu erreichen.

Da ich selbst ein bischen mehr Einblick in die ganze Sache habe, kann ich dazu guten Gewissens antworten..... Lidl ist ganz verbissen dran Aldi die Marktanteile weg zu nehmen - und das mit ALLEN Mitteln. Wer sich intensiver dafür intressiert, kann im www so ziemlich alles dazu finden. LG Aldianer

Normale Konkurrenz. Auf Kriegsfuß sind beide Ketten nur mit ihren Mitarbeitern (BigBrother-Überwachung, Zeitquoten stc.pp.)

Sie stehen nicht auf Kriegsfuss, aber sie sind härteste Konkurrenten und deshalb überlässt an keiner Stelle der eine dem anderen kampflos das Feld.

Wettbewerb belebt das Geschäft.

so schlecht finde ich das gar nicht.

weil ich z.bsp. kaufe manche artikel lieber bei aldi und andere wieder beim lidl.

so habe ich keinen weiten umweg und kann gleich zum nächsten reinspringen.

ob die konkurrieren ist mir wurscht, hauptsache ich hab was im sack. :o))

Lidl sucht sich immer einen Standpunkt in der Nähe von Aldi, reine Geschäftstaktik. Ich geh mal davon aus, dass sie von der Aldi kundschaft profitieren wollen.

Das habe ich hier bei uns noch nicht bemerkt.Aber ist auch Wurscht,ich mag beide nicht.Fällt mir aber eben ein,bei uns ist Lidl neben Edeka und Aldi neben Kaufpark.

Was möchtest Du wissen?