Sind AfD Wähler schon fanatisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie verlieren die Argumentation, weil sie ziemlich schlecht argumentieren und eher auf sinnlose Beleidigung/Provokation setzen.

Das ist der Normalfall.

Bei derartigen Aktionen geht es auch eigentlich überhaupt nicht um den Austausch von Argumenten, sondern die linken " Aktivisten " wollen sich selbst mit solchen Aktionen ausschließlich selbst moralisch aufwerten.

Mit derartigen Störaktionen ( die für den / die Störer im Falle der AFD keinerlei Gefahr bedeuten..) kann der durchschnittliche Freizeit-Antifaschist nämlich prima sein Ego bauchpinseln, weiter nix.

Diskussionen sind von derer Seite auch deswegen nicht gewollt, weil die allermeisten von denen sowieso bloß Mitläufer sind die zwei...drei Parolen plärren können, aber sich mit der Thematik der einzelnen Punkte die sie kritisieren wenn überhaupt nur oberflächlich beschäftigt haben.

Die meisten von denen beziehen sich bei ihrem Empörungsgeschrei nicht einmal auf Originalaussagen der AFD, sondern auschließlich auf Hörensagen aus dritter Hand oder dem was beim flüchtigen lesen einer Schlagzeile bei ihnen hängengeblieben ist.

Und da wird dann eben sehr schnell aus der Kritik und dem Zweifel an den angeblichen Ursachen des Klimawandels wie es aus dem Parteiprogramm der AFD eigentlich deutlich hervorgeht ein pauschales " leugnen " des Klimawandels an sich.

Petry hat die Klimawandel Argumentation nicht gewonnen,....

Doch ....., nämlich schon indem sie die Jugendlichen überhaupt zu einer sachlichen Auseinandersetzung bewegen konnte.

Das könnte immerhin dazu führen, daß der ein oder andere von denen anfängt, mal selbstständig zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fanatisch nicht aber viel sind vielleicht einfach dumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde eher sagen sie sind über die Zustände in deutschland frustriert. Menschen sehen nur was sie sehen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Video würde ich gerne sehen. Wie man bei der AfD eine Argumentation verlieren kann kann ich mir nicht vorstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
14.06.2016, 11:02

"Genial ! Petry zerlegt linke Gegendemonstranten"

Auf Youtube eingeben.

0

Der gute Klimawandel, darüber streiten sich die Wissenschaftler, es gibt Beweise gegen den Klimawandel und Beweise für den Klimawandel, je nach dem wie der Wissenschatler bezahlt wird, kann er für oder gegen den Klimawandel sein.
Ich glaube auch das sich das Wetter ändert, aber nicht durch den Klimawandel, sondern weil es das schon immer getan hat.
Das Wetter funktioniert nach den Chaosprinzip und es nicht ausrechenbar, nicht mal mit den Computer aber viele Menschen halten sich an den Computer aber wenn die Sonne etwas wärmer oder kälter wird, dann sind alle Computeranalysen nichts mehr wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
14.06.2016, 11:06

Wenn die Sonne etwas wärmer oder kälter wird ? Keine Sorge die ist ziemlich gleichbleibend.. 

Du widersprichst dir übrigens selber, das Chaosprinzip ist schön und gut, aber wenn wir das Wetter nie vorhersagen können, wieso können wir dann wohl vorhersagen, dass es immer wärmer wird und haben damit seit 150 Jahren recht ?

1

Was möchtest Du wissen?