Sind AFD Wähler rassistisch?

23 Antworten

Wo ich aufgewachsen bin leben sehr viele Migranten, in manchen Wahlkreisen sogar ausschließlich. Die Auswertungen ergaben, dass insbesondere aus diesen Bezirken Stimmen für die AFD kamen. Also scheint nicht Rassismus sondern blanke Dummheit der Anlass zu sein, die AFD zu wählen.

Blödsinn. 

Nur weil man die Wahrheit (er)kennt und nicht mit dem Strom schwimmt, ist man nicht dumm, o.ä 

..aber Danke, GENAU DIESES pauschale Gequatsche und der lächerliche Versuch AfD Wähler als dumm / blöde hinzustellen zeigt, wie weltfremd man ist.   Hauptsache, pauschal nachplappern.., 'suuuper Leistung - Respekt'

5
@BellAnna89

Das haben wir hier in der Schweiz auch: "Zugewanderte" die sich hier einschleimen wollen. Die sind meist rassistischer wie "echte" Schweizer. Die haben derartig Angst, dass sie weggestossen werden, dass sie alles nachäffen, was sie für "schweizerisch" halten.

3
@BellAnna89

Migranten sind auch Menschen und  die sehen auch das im unserem Land etwas schief läuft .

1
@BellAnna89

@Anna 

Wiederhole mich gerne.. 

- Brauchst nicht schreien.., deswegen hast du nicht automatisch Recht. 😁 

- Woher weißt du das??   - Wofür ist dieses "Wissen" wichtig??   - Aufgrund welcher "Frage schreist du eigentlich so rum?? 

0

Schon mal drauf gekommen, dass die auch etwas zu verlieren haben? Bestimmt nicht, so doof wie du bist.

0

Ja, unbedingt. Sie fangen Flüchtlingskinder auf offener Straße ein, reißen ihnen Arme und Beine aus und essen sie bluttriefend ohne sie zu grillen. Waren das jetzt Aussagen über die AfD oder über die Christen durch Nero? Man sollte sie einfach den wilden Tieren vorwerfen. Wenn allerdings die Mainstreampolitiker so weiterfurwerken, wird es bald nicht mehr genug wilde Tiere geben! Wollt ihr die totale Entleerung Deutschlands? Dann jagt die rassistischen AfD-Wähler endlich ins Meer.

Vermutlich nicht alle, aber dort, wo menschenverachtender Rassismus, Hass auf Ausländer, Migranten, Flüchtlinge und Muslime artikuliert wird, finden AfD und NPD breite Zustimmung und Unterstützung. Dazu muss man sich nur einmal die Kommentare auf den einschlägig bekannten Hassblogs durchlesen.

Daraus kann man folgern: Nicht jeder AfD-Wähler ist ein Rassist, aber viele Rassisten fühlen sich von der AfD vertreten.

Was möchtest Du wissen?