Sind AD(H)S'ler wirklich so kreativ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man darf nicht vergessen, dass ADS, ADHS, Migräne und Hochbegabung oft die selbe Grundvoraussetzung haben: Hochsensibilität. Das meint eine ständige Reizüberflutung verschiedener Sinne und Emotionen. Während einige lernen, die Hochsensibilität zu kanalisieren und für sich zu nutzen, erkranken auch einige durch die entsprechenden Reaktionen der Umwelt dadurch. Jedenfalls ist es immer ein schĺüsselerlebnis für Hochsensible, davon zu erfahren, dass es einen Namen für ihre spezielle Form der Wahrnehmung gibt. Wie dem auch sei führt erhöhte Reizaufnahme auch zu spezieller Aussortierung von Gewöhnlichkeiten, was zu kreativen Ideen führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Beispiele, bei denen das so ist. Die Reizbarkeit ist erhöht und damit auch die Aufmerksamkeit. Das geht auf Kosten der Konzentration bekanntlich und deshalb gibt es viele ADHS-Personen, die höchst kreativ neue Ideen entwickeln, doch leider nicht die Durchsetzungskraft aufbringen können, diese  zu verfolgen, bzw. mittelfristig umzusetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Mein Problem ist dass ich zwar wirklich gefühlte 10.000 Ideen habe aber keine einzige hinbekomme. Jemand der nur 3 Ideen hat aber dann auch 3 Sachen wirklich fertigmacht ist doch irgendwie kreativer oder? (Einer der Punkte bei denen Medikamente sehr und Therapie garnicht helfen, nebenbei).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt den Ideen?

Bei mir sind das eher ganz wilde Gedanken.

Sitze ich in der schule undbse fliegt ein Flugzeug vorbei, denke ich irgendwie daran, wie das überhaupt fliegen kann, dann denke ich an Physik. Dann fällt mir vielleicht auf, dass ich keine Physik Aufgaben gemacht habe... Währenddessen läuft noch irgendwas komplett anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine völlig abnwegige Annahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. So funktioniert in der Regel das menschliche Gehirn. Man bekommt ein Thema und das Gehirn assoziiert irgendwelche sachen damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt solche und solche?

aber mache sagen sie haben einfach einen anderen denkansatz und damit machen sie vieles anders als der otto norm-malverbraucher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?