Sind acerola kirschen Teuer?

1 Antwort

Die Vitamin-C-reiche Acerolakirsche ist nur selten frisch im Handel erhältlich, da die kirschartigen Früchte bereits drei bis fünf Tage nach der Ernte verderben und sich dann nicht mehr verwenden lassen. Da die Pflanze nur in tropischen Klimaten wächst, ist es kaum möglich, frische Acerolakirschen zu importieren und in Europa anzubieten. Dementsprechend werden Acerolakirschen nach der Ernte in ihren Anbauländern zu haltbarem Saft und Fruchtpulver verarbeitet, die aus Übersee importiert werden.

» Mehr erfahren auf: https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-antworten/warum-sind-frische-acerolakirschen-so-selten.jsp

Was möchtest Du wissen?