sind 9mm PAK Patronen lauter als Revolver Patronen?

2 Antworten

Meines Erachtens sind die Knallpatronen (PAK) lauter als ein Revolver. Es kommt aber immer auf das Modell an, aus dem die Patrone verschossen wird. Auch ein Revolver kann sehr laut sein, vor allem mit großem Kaliber. Die Magnum- oder Nitro-Express-Patronen sind z. B. sehr laut. Das Schießen mit PAK ist aber auch an Silvester in der Regel verboten, also Vorsicht mit den Nachbarn.

mit pak an silvester verboten??????wer sagt denn so ein quatsch??deshalb gibt es die teile doch!!!oder weshalb werden an silvester in allen waffenläden pak,rk,und tausende sets an passender pyrotechnik für die waffen verkauft....also UNSINN!!!!!!

und die patronen sind mit geleicher füllung beladen.ob nitro oder schwarzpulver.die menge ist gleich.es kommt also wirklich nur auf die waffe an.manche waffen lassen den knall halt etwas "deutlicher" raus....

30

Leider verleitest Du durch deine Unkenntnis die Leute zu Straftaten ! Das Abfeuern von SSW ist IMMER und überall verboten. Es gibt wenige Ausnahmen: Notwehr, Notrecht, Notstand, sowie Berg- Luft- und Seenot. Auch dürfen Winzer die Pyroknaller als Vogelschreck einsetzen. Und nein - es gibt diese Teile nicht, um damit an Sylvester herumzuknallern. Selbst wenn die Händler Dir diese Teile unter der Voraussetzung verkaufen. Wer zu Sylvester mit seiner Buffe in der Gegend rumknallt, egal ob mit oder ohne Rakete, Leuchtkugel, usw., macht sich strafbar. Und wer sich mit seinen Nachbarn nicht gut versteht, der sollte das besser lassen. Sonst ist man hinterher bei dem falschen Richter ganz schnell einen größeren Betrag los. So siehts aus, obs uns passt oder nicht. Auch der kleine Waffenschein berechtigt nur zum Führen.** Das Benutzen ist bis auf** die oben beschriebenen Ausnahmen verboten. Das verhält sich etwa so wie die Sache mit den Rundfunkempfängern, mit denen man Polizei-, Feuerwehr- und Seefunk empfangen kann. Man darf die Dinger kaufen, ja. Aber der Besitz ist verboten!

0
4
@shockproof

du sprichst in deinem beitrag von vogelschreck (pyroknallpatronen).diese sind nur mit erwerbsberechtigung zu bekommen und dürfen auch nur in weinbergen z.b......eingesetzt werden.auch dieses bedarf einer genehmigung.allerdings war das nicht die frage von der alles ausging.es ging um normale PLATZPATRONEN zu silvester!!!!!und natürlich darf man diese zu silvester abfeuern!!!!!auch mit dem passenden pyrotechnik-signalmunitionen,heuler,ratterpatronen und was es nicht alles gibt.stell dir vor,solche artikel werden zu hauf von den DEUTSCHEN fabriken extra für diese tage hergestellt.....und du wirfst mir unwissenheit vor??????wenn das spass war....haha.......wenn du das ernst meinst.....oh mein gott..........

0
13
@shockproof

Auf dem eigenen Grund und Boden ist das erlaubt!! Von anderen Orten war nie die Rede.

0

Was möchtest Du wissen?