Sind 80% viel??

15 Antworten

Naja.

Wenn du einen Würfel einmal wirfst, ist die Wahrscheinlichkeit KEINE 6 zu werfen etwa 83%. Wie du sicher aus Erfahrung weißt, ist es aber nicht sicher, keine 6 zu werfen.

Anders:

Wenn dieses Ereignis 10 mal zu 80% stattfindet, so wird es im Mittel(!) 8 mal stattfinden und 2 mal nicht.

Aber: wenn die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht stattfindet 20% beträgt, MUSS es im Mittel 1 mal von 5 mal nicht stattfinden.

80 von 100 Fälle, das ist schon sehr viel.

Vor allem ist die Realität nicht schwarz-weiß. Es gibt nicht nur toll und nicht toll. Das heißt, auch etwas, das nicht toll ist, muss nicht zu 100% nicht toll sein. Und vieles ist Einstellungssache, ob es als toll empfunden wird.

100% wäre absolute Sicherheit. 80% sind halt vier fünftel von einer absoluten Sicherheit, also schon sehr wahrscheinlich. Du kannst es auch mit einer Wahrscheinlichkeit von 4:1 übersetzen.

Stell dir vor, du spielst "Reise nach Jerusalem". Ihr seid fünf Leute und es gibt vier Stühle. Jetzt hast du eine 80%ige Chance, einen Stuhl zu kriegen.

Mit Ausweis von Freund erwischt - Was passiert?

Ich wurde gestern bei einer Party mit nem Ausweis von einem Freund erwischt und dann wurde gleich die Polizei geholt. Ich bin 15 und der von dem ich den Ausweis habe ist 16. Und ich bin halt mit zum Revier und der Polizist hat mit mir geredet und gesagt, dass ich von der Uhrzeit her noch draußen sein darf, weil es vor 12 Uhr war und Alkohol habe ich auch keinen getrunken. Er meinte jetzt, dass wir in der Niederschrift schreiben, dass es mir leid tut usw und dann wir wahrscheinlich nix passieren. Ansonsten kann ich Geld- oder Freiheitsstrafe bekommen und was würde mit meinem Freund passieren. Dann habe ich einen Freund gefragt der auch Polizist ist und der meinte so wie ichs geschildert habe, dass nix passieren wird nur halt, darf sowas nicht mehr vorkommen. Weiß jmd von euch mehr darüber was wahrscheinlich eintreten wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?