Sind 700-900€ zu viel für ein Mofa?

6 Antworten

Für eine wirklich gute GT, ich rede hier von einer wirklich guten, kein geschönter Schrott, d.h. Motor überholt, Lager gemacht, Simmmeringe erneuert, Zündung gemacht.... und optisch in einem schönen original Zustand, musst du mindestens 1000€ rechnen. Das ist realistisch.

Alles andere ist Schrott. Allein die Teile für eine GT sind wesentlich teurer wie die für eine normale Prima. Und niemand, der etwas ordentlich macht, macht das umsonst. Weil niemand freiwillig etwas verschenkt.

Andere erzählen immer sie haben eine für 100€ 

Mag ja sein, aber in welchem Zustand !

Bei den meisten Mofas in der Preisklasse von ein paar hundert Euro fehlen einfach die Papiere. Es ist ein ziemlicher Stress sich diese Papiere wieder zu besorgen.
 

Erst zur Polizei, damit die dir einen Wisch geben, dass das Ding nicht geklaut ist und dann zum TÜV für neue Papiere. Das dauert und kostet Geld.

In den Beschreibungen sagen die oft man muss nur neue Papiere beantragen für 41€ geht ganz easy. und dann muss man ja erst zur Polizei oft und dann wenns geklaut ist hast keins mehr weil die oft Keime Garantie ünernehmen

0

Was möchtest Du wissen?