Sind 65000 mAh bei bei einer powerbank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich liebe die theoretiker wie sie hier schon geschrieben haben.

rein rechnerisch haben sie recht. das entspricht rund 21 ladungen...

da gibt es aber nur zwei probleme. erstens ein akku hat keinen wirkungsgrad von 100% und schon garnicht bei diesen strömen. dazu kommt noch, dass die spannung in der powerbank von 3,6 auf 5 volt hoch geregelt werden muss, und dann zum aufladen des handys wieder auf 4,2 runter.

solche dinger sind die reinsten hosentaschenheizungen. ich kann mein cat S60 mit meiner powerbank mit nur 4.000 mAh gut 3 mal volladen... und warum? weil sie 18 volt hat. gut, das runter regeln verbrennt auch ein wenig energie, aber die hohe spannung bedingt einen niedrigen strom in den akkus, weswegen sie sich bei leibe nicht so weit erwärmen, wie deine hosentaschenheizung....

lg, Anna

Wenn der Akku des S7 3.000 mAh groß ist, ja wie oft kannst du den Akku dann wohl mit einer 6.500 mAh großen Powerbank laden? 

Ich hoffe bei dir ist nicht Mathe 1, rechnen 6 angesagt. 

Das ist mega viel . Damit kannst du dein S7 bestimmt 25 mal aufladen . 

65.000/3.000=21,67 

Sind also 21 Ladungen möglich .. bzw 21,67 Ladungen

Was möchtest Du wissen?