Sind 6,5 Stunden Schlaf für einen 20-jährigen gut oder schlecht?


12.11.2020, 22:49

Ps: bin auch müde, aber durch meine Schlafstörungen ist es das, was ich an Stunden noch so zusammenbekommen kann.

3 Antworten

Es kommt darauf an ob du mit der Menge an Schlaf auskommst. Bist du ausgeschlafen, konzentriert und nicht ab mittags müde ist diese Menge an Schlaf für dich ausreichend. Im allgemeinen sollte Mann 7-8 Stunden schlafen. Vielleicht hängst du einfach eine halbe Stunde dran in dem du etwas früher schlafen gehst oder etwas später aufstehst.

Alle Menschen sind anders.

Ist aber eher zu kurz.

Ein paar Tage am Stück geht das schon, aber auf Dauer?

Der Körper zeigt irgendwann Reaktionen wie Gereiztheit, Konzentrationsschwächen, Übermüdung, ...

Ja, das reicht. Man sagt 7-8 h, aber völlige Erholung von Körper und Psyche sind nach 4- 6 h erreicht. Bin ein Mädel, 22, Penne im Schnitt 4h. Alles super

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

wie schaffst du das? von wann bis wann schläfst du etwa? und ruhst du vorher im Bett schon ein bisschen?

0

Was möchtest Du wissen?