Sind 6 Jahre Unterschied als Teenager für eine Beziehung zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin 24, mein Freund ist 19. Wir sind mittlerweile ein halbes Jahr zusammen und ich glaube ich kann für uns beide sprechen, dass wir kaum glücklicher sein könnten. Ich muss allerdings sagen, dass er bereits Volljährig war als wir zusammen gekommen sind. 

Meine Eltern haben auch einen Altersunterschied von ca. 7 Jahre. Insgesamt waren sie 20 Jahre zusammen.

Das einzige Problem könnte sein, dass es dir evtl. an Reife mangelt. Das ist in keinster Weise böse gemeint, aber gerade wenn man noch so jung ist merkt man selbst nicht wirklich in welchen Bereichen man sich noch weiterentwickeln wird.

Wenn du dir sicher bist, dass es mehr als nur eine Verliebtheit ist, dann sollte euer Alter kein großes Problem sein. Viele Frauen stehen jedoch eher auf Ältere oder Männer, die ca. gleich Alt sind. Das könnte auch bei ihr der Fall sein.

Ich wünsch dir ganz viel Glück und falls es nicht mit ihr klappen sollte, sei bitte nicht zu sehr enttäuscht.

Hey, 16 und 22 ist völlig in Ordnung, wenn ihr mit einander klar kommt. Es ist kein riesiger Unterschied, bei dem der ältere Part auf etwas jünger und der jüngere Part etwas älter erscheinen und auch sein kann.
Ich bin mit 16 auch mit meinem Partner zusammen gekommen, der sehr viel älter war, als du es bist.
LG

Kommt drauf an, 12 und 18 nicht, 16 und 22 in meinen Augen schon. Meine Freundin war auch 17 und ich 24, also es hängt davon ab 

Was möchtest Du wissen?