Sind 500 EUR teure In Ear Kopfhörer ihr Geld wert?

7 Antworten

Es kommt sicher darauf an was man für ein geschultes Gehör hat. Ich persönlich hab ein recht gutes Gehör, höre aber keinen riesigen Unterschied zwischen einer sehr teuren anlage die ein guter Freund hat (Denon) un meiner eigenen die nur ein Bruchteil gekostet hat (Pioneer). So verhält sich das für mich auch mit Kopfhörern. Ich bin Sänger mit durchnittlichem Equipment hier zuhause, Ich habe zwei Kopfhörer einen Superlux HD 681 für 50 €und einen JVC HRX 900 für fast 200 €. Der Unterschied ist mir das Geld nicht wert. Der Superlux wäre für mich völlig ausreichend gewesen. Wenn man Profi-Studio-Geräte hätte wäre der Unterschied wahrscheinlich größer. Ich habe hier Yamaha Mixer mit Steinberg Interface bzw ein Focusrite 2i2 Interface für den Normal-Benutzer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sicherlich, aber du brauchst dafür auch entsprechende Geräte. An einen durchschnittlichen Smartphone wird es trotzdem nicht viel besser klingen.

Du meinst einen Verstärker? Hab letztens auf YT den teuersten Over Ear KH der Welt gesehen für 5000 EUR, der aber nur mit einem extra für den KH angefertigten Verstärker überhaupt nen Ton spuckt, der Verstärker kostete nochmal 3000 EUR. Oh ih scheine mich geirrt zu haben, Sennheiser hat einen für 50.000 EUR https://www.fair-kaeuflich.de/product_info.php?language=de&refID=1&currency=EUR&info=p9935_Sennheiser-HE-1-Kopfh-rersystem.html&gclid=CjwKCAiA0O7fBRASEiwAYI9QAn5WYThS22gRvf25c5Iq4fFBh7DVeKWT4TF4TGM1b2Ophib_szBbfhoCsSoQAvD_BwE

0

Für den qualitativ geringen Schritt von sehr gut zu Spitzenklasse muß man sehr viel Geld ausgeben. Das ist normal, auch in anderen Bereichen.

Ob es das einem wert ist, muß jeder für sich selbst entscheiden.

Ich habe welche von böse für knappe 200 € die haben einen super Klang und ich glaube nicht das man noch bessere brauch. Aber wenn du das Geld hast du 500 nicht viel für dich sind dann gönn dir

Was möchtest Du wissen?