Sind 400€ für eine Sicht Brille viel Geld?

6 Antworten

Was soll denn eine "Sicht Brille" sein?

Und ob 400 Euro viel oder wenig sind, muss jeder für sich selber beurteilen. Man kann eine Brille für 50 Euro kaufen, aber auch für 200 oder 400 oder noch viel teurer. Kommt darauf an, welche Ansprüche man an die Fassung und die Gläser hat. Mit einer Markenfassung mit hochwertigen, extradünnen Gläsern landet man schnell bei 400 Euro, übermäßig teuer finde ich das bei dem entsprechender Qualität nicht.

Eine Sichtbrille braucht man um besser sehen zu können, wenn Du das noch nicht weißt. Wie zum Beispiel eine Weitsichtbrille aber es gibt auch Kurzsichtbrillen.

0
@albatroz1102

Deine Bezeichnungen existieren so alle nicht. Es heißt "Korrekturbrille", unterschieden in "Fernbrille" oder "Nahbrille", je nach Fehlsichtigkeit und Anwendungsbereich.

1

Die meines Bruders kostet 300 Euro, meine kostet 50. Also es ist auf jeden Fall schon viel, man kriegt billigere

Beim Optiker sind das recht normale Preise.

Aber im Internet kriegt man die oft auch für unter 50 und da hat man dan meist noch extra dünne und leichte Premium-Gläser.

Meine Letze hat auch so viel gekostet. War ne Markenbrille. Meine jetzige hab ich bei Eyes and More gekauft dort kostet jede Brille mit Gläser 111 Euro.

Kommt halt auf die Brille an.Ich musste für meine so 600€ bezahlen,gab aber so eine Aktion,mit der man 260€ sparen konnte

Was möchtest Du wissen?