Sind 4 Klausuren in der 12. Klasse Pflicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lakoelje.

Grundsätzlich muss man in der Q1 (12. Klasse G9, 11. Klasse G8) vier Klausuren im Jahr schreiben, das ist richtig. 

Das muss auch tatsächlich so sein, weil das nun mal im gesamten Schul- und Abitursystem so festgelegt ist. Einfach eine Klausur weglassen geht nicht. Bei mir wäre das in einer Stufe mit 130 Personen auch gar nicht zu denken. Schon zu Beginn der Halbjahre werden immer vom Oberstufenkoordinator Klausurpläne für die gesamte Oberstufe entwickelt, an die sich die Lehrer alle halten müssen. So blöd die Termine auch manchmal aufgrund von Ferien und Kursfahrten gelegt sind, es gibt keine Veränderungsmöglichkeit abseits des Oberstufenkoordinators. 

Eine Klausur ganz wegzulassen wäre bei mir in NRW an der Schule absolut gar nicht denkbar. 

Das kann auch nicht sein, dass der Lehrer diese einfach weglässt. Allerdings ist das Jahr nicht mehr lang und wie das nun gehandelt wird, ist wohl eindeutig. Denn nun noch eine LK Klausur hinterher zu legen ist angesichts der Zeit wohl nicht mehr möglich. Bei mir in NRW müssen die Noten auch bereits stehen, die Konferenzen waren an meiner Schule heute, an manchen bereits wenige Tage zuvor. Da ist keine Zeit mehr für.

Da wurde aber definitiv gegen die Regeln verstoßen.

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Lakoelje 06.07.2017, 01:09

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort! Ich gehe auch in NRW zur Schule, allerdings auf eine Waldorfschule mit Abiturabschluss, an der die Punkte nicht über die Zeit gesammelt werden, sondern nur das Ergebnis der Abiturklausur zählt. Ich bin mir unsicher, ob die 4 Klausuren in der Q1 Pflicht sind, wenn sie nicht fürs Abi zählen... Gäbe es denn eine offizielle Quelle, wo ich erstmal generell aufzeigen kann, dass 4 Klausuren Pflicht sind? Es geht hier wirklich um viel, da ich schon erste Bewerbungen an Unis vorbereite... Aber erst nochmal vielen Dank! :)

0
TechnikSpezi 06.07.2017, 14:19
@Lakoelje

Bei einer Waldorfschule bin ich mir dann schon nicht mehr sicher.

Grundsätzlich muss das System ja irgendwie ziemlich ähnlich sein, das Abitur ist ja schließlich das Selbe. 

Wie genau das abläuft, weiß ich allerdings auch absolut nicht. 

Die Quelle ist das Bildungsportal NRW, die Seite vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, die auch die Lehrpläne entwickeln und das Abitur stellen. Sie sind verantwortlich für unser Schulsystem in NRW:

www.schulministerium.nrw.de

Am besten redest du mal mit einem zuständigen Lehrer, abgesehen von dem Lehrer selbst, da er natürlich jegliche Schuld von sich weisen wird.

Oberstufenkoordinator, stlv. Schulleiter, Schulleiter oder auch Beratungslehrer wären unter anderem Ansprechpersonen.

0

So weit ich weiß gibt es eine derartige Regelung nicht. Der Lehrer ist nur dazu verpflichtet euch alles beizubringen, was auf dem Lehrplan steht und den Stoff auch in einer Arbeit oder ähnlichem abzufragen.

Aber wie viele er schreibt ist normal egal.


Was möchtest Du wissen?