Sind 4-5 Liter Wasser am Tag zu viel und wirkt sich das negativ auf meinen Körper auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an, wenn du genug schwitzt so im Sommer gehts. Ansonsten schwämmst du die Vitamine raus. Wegen deinem Durst... könnte auch ein erstes Anzeichen für Diabetes sein.

Kommt darauf an was es für Wasser ist!

Bei Mineralwasser auf die Inhaltsstoffe achten,da diese bei zu großer Zufuhr schon dem Körper schädigen können.

Da Du nur trinkst,wenn Du durst hast ,kann die Menge nicht schädlich sein.Dein Körper sagt Dir ja,trink was, ich hab Durst

Nein das ist nicht gut ! Das Herz verkraftet so viel wasser nicht. Isst du vielleicht zu salzig ,dass du so viel trinkst? LG

Bei 4 - 5 liter passiert nix .... gerade im Sommer und bei körperlicher Arbeit ist das eine normale Menge.

Eine Wasservergiftung bekommt man nicht so schnell. Soweit ich weiß, erst ab etwa 8 Litern in kurzer Zeit

LordPhantom 07.07.2016, 22:32

Aber Salze etc. solltest du auch beachten.

0

Was möchtest Du wissen?