Sind 38 Jahre für ein Stallpferd viel?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das ist schon sehr alt für ein pferd. Aber es kommt dabei auch immer auf die rasse an, weil zB gerade Araber und Isländer auch sehr alt werden können. aber auch viele andere Ponys und Haflinger erreichen oft ein prähistorisches Alter:) Mein Pflegepferdchen ist dieses Jahr auch 26 geworden und noch einigermaßen fit, galoppiert noch super und alles. Ist aber kein reines Stallpferd, also ist zumindest tagsüber immer auf der weide.

oh ja, Das ist für ein pferd sehr viel, Viele pferde werden nur 30 bzw paarnzwanzig. Aber das kommt auch auf die Rasse und die gesundheitliche Verfassung drauf an. Hochgezüchtete Pferde werden oft nicht äter als 30, aber meist werden Ponys am ältesten (frag mich nicht warum xD) Wenn es mit 38 noch im Schulbetrieb wäre fänd ichs aber ein bisschen hart, den mit 38 ist das Pferd sozusagen ein Opa(bzw Oma)

ja, das ist schon viel. Großpferde erreichen meistens ein Durchschnittsalter von 25 bis 30 Jahren. Ponys zwischen 30 und 35 Jahre. Es kommt immr auf den Zustand, Gesunheit der Pferde an. mein Pony wurde sogar 36 Jahre alt.

Ich wusste nicht, dass Pferde SO alt werden können. Also ein definitives JA :-) Normalerweise liegt ein hohes Alter bei Pferden zwischen 25-30 Jahren

Kati2295 10.10.2010, 03:03

naja.. hohes alter würde ich wenn schon erst ab 30 sagen.. sehr viele pferde werden über 25 .. ;)

0

In diesem Link http://www.tiere-wissen.de/haustiere/pferd.html wird von "über 20" bis "über 30 Jahre" als Lebenserwartung variiert. Da das Pferd auf die 40 zugeht, würde ich es schon mal hochbetagt für ein Pferd nennen.

38 ist schon heftig viel für ein Pferd, allerdings. Das Pferde über 30 werden ist schon sehr selten.

Was deine Aussage angeht, Stallpferde würden früher sterben: Früher als wer?

Ah Moment, du mein früher als Pferde, die auf der Weide leben?

Lillie51 09.10.2010, 15:39

Tiere aus der Robusthaltung (Offenstall) sind robuster und nicht so krankheitsanfällig wie Stallpferde. deshalb sterben stallpferde früher.

0
seirios 09.10.2010, 16:04
@Lillie51

Jo, das ist mir schon bewusst, macht ja auch Sinn, nur war mir erst nicht klar, was du willst. Hab wohl zu schnell gelesen :)

0

Wenn du schon gehört hast, daß Stallpferde früher sterben, dann ist dieses wohl sehr alt geworden!

Ja das ist eig. ein hohes Alter für ein Pferd. Ihc hatte auch eins und das ist mti 30 gestorben ;)

das ist steinalt gestorben

hey das muss nicht immer stimmen aber 38Jahre sind so oder so alt.LG

...ja sehr viel..wie für einen Menschen der über 100 Jahre alt ist !

Ohja, 38 Jahre sind schon seeehr alt..

Das klingt sehr sehr alt für einen Gaul.

Ich hab gehört Pferde werden bis 30..

Der älteste je "zeitlich bemessene" wurde 62.

Ja

das ist alt und gut ^^

Was möchtest Du wissen?