sind 3,5 Jahre Single viel?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt keine Regel, wie lange man Single sein darf/muss, dass es noch in einem normalen Rahmen ist. Daher sei unbesorgt. Liebe, sich verlieben, wenn man es ernst meint, geht nicht auf Knopfdruck.

Auf das Aussehen alleine kommt es nicht an. Vor allem, wenn man der Teenagerzeit entwachsen ist und eine gewisse emotionale Reife erlangt hat- und nicht oberflächlich ist.

Du brauchst jetzt hier keine Fotos posten, aber frage Deine Freundinnen nochmals und bitte sie, ehrlich zu sein. Oft neigen Freunde dazu, da nicht ganz ehrlich zu sein, weil sie befürchten, einen zu verletzen. Freunde sehen einen auch als Kumpel, als engsten vertrauten- aber selten als potentiellen Geschlechtspartner- daher ist die Art, wie sie Dich ansehen auch eine völlig andere. Bei Freunden/Kumpels ist es egal, ob sie etwas dicker oder zu dünn sind, ob sie mal öfter sehr nach Mensch riechen- weil man ja weiß, dass der Kumpel hart arbeitet usw. Bei einem Kumpel ist es auch egal, wie die Wohnung aussieht- man kommt mit Chaos klar, auch mal wenn es schmuddelig ist oder auch, wenn es ins andere Extrem geht und der Typ einen Putzfimmel hat- aber Frauen auf Partnersuche betrachten solche Dinge ganz anders.

Frage daher auch, ob Du seltsam riechst, einen seltsamen Gang hast usw.- versuche, da alles auszuschließen. Frage, ob Deine Wohnung soweit OK ist usw.

Bedenke aber- es sind hier Einzelmeinungen und Du musst nicht alles verändern, was diesen Frauen nicht gefällt. Vor allem- bestimmte Dinge gehören zu einem und wenn Du jetzt wirklich kein putzwütiger Mann bist, der extrem dünn ist und in Kleidung rumläuft, die 3 Nummern zu groß ist und Du immer nach Knoblauch riechst, musst Du nicht alles verändern, was Du vielleicht aus Deinen Freundinnen herausbekommst.

Dann- wie schon erwähnt- vielleicht machst Du wirklich zu viel. Was machst Du überhaupt und- was suchst Du? Wo suchst Du, wie suchst Du? Hast Du einen bestimmten Typ, dass nur braunharige Frauen bis maximal 65kg eine Chance haben oder hast Du vielleicht andere Erwartungen und Kriterien, die zu hochgegriffen sind?

Wenn Du suchst, dabei bei vielen suchst, spüren Frauen das. Zumindest kenne ich keine, die das nicht wahrnehmen kann, wenn ein Typ sie auf diese bestimmte Art und Weise anmacht, anspricht oder anschreibt... und wenn sie nicht reagiert, dass er dann zur nächsten Frau übergeht.

Hier müsstest Du vielleicht näher beschreiben, was Du Fragen sagst, wenn Du sie kennenlernst. Wie Du es sagst und so weiter. Vielleicht solltest Du Dich da mal in Aktion beobachten lassen von Freundinnen. Vielleicht bist Du den Frauen zu schnell zu nahe- wenn Du sie in einer Bar oder so triffst und kommst einfach zu schnell in ihren Intimitätsbereich. Damit meine ich nichts sexuelles- sondern einfach nur, dass Du ihnen zu Dicht auf die Pelle rückst. Als ich damals Single war, hatte ich einige Typen am Hals, die genau das getan haben- sie haben sich ungefragt an meinen Platz gesetzt, sind nahe an mich ran gerückt, es gab als Zufall getarnte Berührungen und die Art, wie sie mich angestarrt haben und wie sie gesprochen haben- das wirkte fast bedrohlich und machte mir Angst. Auch ihre Anmachen wirkten platt, einstudiert...

Das Verhältnis zu den Freundinnen kann auch eine Mitursache sein. Ich kenne einen, der hat dutzende Fotos von sich mit Freunden- aber auch mit vielen Frauen in der Wohnung... das schreckt ab.

Dann, wenn es in Unterhaltungen oder schriftlichen Konversationen zu unterschiedlichen Auffassungen kommt, kann es dazu führen, dass man abblitzt. Heute wird auch viel gegoogelt- auch Äußerungen auf sozialen Netzwerken werden von Frauen, die Interesse haben an Dir, genauer unter die Lupe genommen. Ich kenne Dich nicht und will Dir nichts unterstellen- aber wenn Du jetzt AfD-Propaganda teilen würdest, Dich über bestimmte Menschen radikal äußerst oder komische Sprüche-Bilder postest, die gegen meine Überzeugungen gehen, wurde ich den Kontakt abbrechen. Daher- wenn Du bei bestimmten Themen eine radikale Meinung hast, egal ob Politik, Erziehung, Rollenverteilung in der Beziehung usw. und die potentiellen Frauen das erfahren, könnten sie sich daher distanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand schreibt, dass 3,5 Jahre Single eine lange Zeit sind, dann kommst du noch mehr unter Druck und fühlst dich schlecht.
Die Zeit ist nicht entscheidend, sondern, wie du damit umgehst und was du sonst in deiner freien Zeit für dich tust, damit es dir gut geht. Das strahlst du dann auch nach außen aus. Lebe für dich attraktiv, unabhängig davon, ob du Single bist oder in einer Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir kein Stress. Dachte das gleiche bei mir. Wie alt bist du denn? Ich war auch ungefähr 2,5 Jahre lang Single. Bin dann einfach ganz normal zur Arbeit gegangen und habe dort eine Kollegin kennengelernt. Bleib einfach wie du bist und dann wird sich was ergeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Viel" liegt immer im Auge des Betrachters. Ich bin seit 19 Jahren Single... DAS ist viel. Dagegen stehst du doch mit deinen 3,5 Jahren echt gut da ;)

  • CellBe
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin seit 6 Jahren single (: doch solange ich kein schlaues Mädchen finde, bin so ganz zufrieden!

Doch anscheinend findest du das lange.. Wenns dir wichtig ist, dann musst du dich noch mehr dafür einsetzen! Dann wird das schon! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich denke das kommt auf dein Empfinden an ich bin es seit 4 Jahre, alles ist relativ und alles was man erzwingen mag, gelingt meist nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo IndianerJones1,

du solltest dir wegen sowas keinen Stress machen - Wenn sich was ergibt, dann ist das so. Nur weil du nun 3,5 Jahre Single bist solltest du nicht zwanghaft versuchen eine Freundin zu finden. 

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo IndianerJones,

" Ich mache viel und tue, doch nix passiert "

vielleicht machst du zuviel? Tu doch mal das Gegenteil von dem, was du bis jetzt gemacht hast. Mann kann sich auch zuveil bemühen und dann besteht das Risiko das Mann bedürftig rüber kommt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frage mal im kloster nach, was viel ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?