Sind 30 euro zu viel für ein Geschenk?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt kein Richtig und Falsch bei sowas. Was heisst 'viel geholfen?' Wenn jemand viele Stunden gearbeitet hat, wäre ein Geschenk im Wert von 30 Euro sicher nicht übertrieben, vor allem nicht, wenn es ein sinnvolles und schönes Geschenk ist. Also nehmen wir mal an, sie würde sich über ein Parfum freuen, dann würde man lieber eines nehmen, das ihr gefällt und das cool ist, als eins, das zum Glück nicht mehr als 15 Euro kostet. Bei einer Flasche Wein muss man nicht 30 Euro ausgeben. Eigentlich wär's gut, erst zu überlegen, mit was man ihr eine Freude machen kann und dann überlegen, wie man es finanziert. Nur weil 30 Euro besser sind als 15 wäre ein diesbezüglicher Gutschein kein um soviel besseres Geschenk. Manche Dinge haben aber halt ihren Preis (schau dir mal deine T-Shirts an, ich sehe da auch welche, die keine 10 Euro gekostet haben).

Ich hab sie ja gefragt was wir ihr kaufen könnten da meinte sie wir gucken dann mal..und was hat das mit meinen t-shirts zu tun? 

0
@nanalu99

Eigentlich nichts. Aber Menschen bewerten Dinge nicht nur nach ihrer Funktion. Ein gutes Geschenk ist eines, das einem gefällt.

0

Ja ich finde das ist zu viel, vorallem wenn du sie nicht kennst

Was möchtest Du wissen?