sind 3 wochen trennung in einer beziehung viel?

7 Antworten

Das lässt sich sehr vielfältig betrachten und es kommt auch auf verschiedene Umstände an durch welche die Beziehung gekennzeichnet ist. Ganz pauschal sind drei Wochen natürlich nicht so wahnsinnig viel, aber wenn Du zum Bsp. bisher noch nie für eine längere Zeit als wenige Stunden oder nur ein bis 2 oder 3 Tage von Deinem Freund getrennt gewesen bist, dann erscheint es Dir natürlich furchtbar lange. Für andere wiederum die in einer Fernbeziehung zum Bsp. stecken und sich über Monate nicht sehen können da scheinen diese drei Wochen wie das Paradies.

Das ist kurz! Viele sind weit länger getrennt, ohne dass die Beziehung gescheitert ist (Seeleute, Auslandsmontage, Gefängnisaufenthalt u.a.).

Wenn man sich normalerweise jeden Tag oder fast jeden Tag sieht, sind 3 Wochen schon recht viel. Aber jede (gute) Beziehung hält so etwas aus. :)

Wie nutzt man die zweite Chance in einer Beziehung nach längerer Trennung?

Eine meiner besten Freundinnen ist seit ein paar Wochen nach 3 Jahren Trennung wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen. Alle finden, das Paar passt super zusammen. Den Grund für die Trennung damals hat keiner verstanden, es gab keinen wirklichen außer vielleicht "Alltag". Welche Tipps könnt ihr geben, damit es beim zweiten mal dauerhaft klappt? Hat jemand es schon geschafft, eine Beziehung im 2. Versuch zum Erfolg zu bringen?

...zur Frage

Jahrestag nach Trennung

Mein Freund und ich haben nach drei Wochen Trennung einen neuen Versuch gestartet und jetzt wissen wir nicht ob wir einen neuen Jahrestag festlegen sollten. Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Ex Freundin meldet sich plötzlich wieder während der Kontaktsperre?

Meine Ex hat vor 4 Wochen Schluss gemacht. Seit ca 2 Wochen hab ich mich für Kontaktsperre entschieden. Die letzten Tage hatte ich das Gefühl dass meine Ex mir Signale gibt. Gestern war ich im Kino mit einer Freundin und ich hab ein Foto von uns auf Snapchat hochgeladen. Auf dem Foto stand: Bester Film. Nach dem Film hab ich gesehen das meine Ex sich gemeldet hat. Sie hat auf meine Story geantwortet und meinte nur „isso“. Wieso meldet sie sich überhaupt und wenn die nur „ist so“ schreiben wollte? Obwohl wir 1-2 Wochen keinen Kontakt hatten und obwohl die vor 2 Wochen meinte „ich habe keine Interesse zu schreiben“?

...zur Frage

Ich trenne mich von ihm, 3 Wochen später ist er verlobt, wie kann das sein?

...zur Frage

Freund hatte sex in Trennung..?

Wie oben schon beschrieben hat mein Freund in unserer Trennung mit einer anderen geschlafen.. der trennungsgrund war extrem kindisch, zusammen waren wie 1und halb Jahre , getrennt waren wir 3 Wochen und 1 Woche davon hatte er noch um mich und die Beziehung gekämpft ich habe aber abgelehnt ich habe ihm auch von Anfang angesagt das ich jemanden kennengelernt habe und das hat ihn echt verletzt.. geschlafen habe ich mit dieser Person aber NICHT auch mit niemand anderem in der Trennung da ich immer wieder an meinem Freund denken musste und dann auch nach 3 Wochen zu ihm zurück bin ich habe ihn dann öfters gefragt ob da was war in der Trennung und er hat mir immer wieder gesagt nein ! Ich habe dann immer öfter schwarze Haare gefunden und dann auch durch Zufall von einer anderen erfahren das da was lief und seit dem kann ich es nicht mehr vergessen es tut mir unglaublich weh , er hat nicht nur mit ihr geschlafen sondern ihr auch noch total schöne Augen gemacht in Richtung Beziehung zu mir sagt er er hätte es nicht ernst gemeint aber was soll ich ihm noch glauben ? Es ist mittlerweile 7 Monate her das ich es erfahren habe und ich komme immer noch nicht darüber weg.. kann mir jemand helfen ? Ich liebe ihn sehr aber wieso komme ich nicht drüber hinweg? Es ist meine erste Beziehung..

...zur Frage

Freund hat keine Gefühle?

Mein (Ex)Freund und ich waren 4 Jahre zusammen, bis er plötzlich vor einer Woche schluss machte (weil er mich nicht verletzen will), weil er nicht wusste ob seine Gefühle noch da sind oder ob er sie sich nur noch einbildet. Er versicherte mir, dass er so erst seit ein/zwei Wochen fühlte. Vor drei Wochen waren wir im Urlaub und er meinte, in dieser Woxhe habe er mich richtig geliebt und dann ne Woche später, so sagt er, wusste er nicht mehr ob die Gefühle echt oder eingebildet waren. Grund dafür sind ungeklärte Differenzen und das wir in den letzten zwei Wochen sehr wenig Zeit für einander hatten. Auch andere Probleme, die ich eigendlich lösen könnte, hätte ich sie gewusst. Er hat zur Zeit sehr viel Stress und ist mit vielem überfordert. Was soll ich denn tun? War jemand von euch in einer ähnlichen Situation? Hat unsere Beziehung noch eine Chance wenn wir versuchen diese Probleme zu lösen? Können Gefühle denn überhaupt so schnell nachlassen oder eben ungewiss sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?