sind 3 wochen trennung in einer beziehung viel?

7 Antworten

Das lässt sich sehr vielfältig betrachten und es kommt auch auf verschiedene Umstände an durch welche die Beziehung gekennzeichnet ist. Ganz pauschal sind drei Wochen natürlich nicht so wahnsinnig viel, aber wenn Du zum Bsp. bisher noch nie für eine längere Zeit als wenige Stunden oder nur ein bis 2 oder 3 Tage von Deinem Freund getrennt gewesen bist, dann erscheint es Dir natürlich furchtbar lange. Für andere wiederum die in einer Fernbeziehung zum Bsp. stecken und sich über Monate nicht sehen können da scheinen diese drei Wochen wie das Paradies.

Das ist kurz! Viele sind weit länger getrennt, ohne dass die Beziehung gescheitert ist (Seeleute, Auslandsmontage, Gefängnisaufenthalt u.a.).

Wenn man sich normalerweise jeden Tag oder fast jeden Tag sieht, sind 3 Wochen schon recht viel. Aber jede (gute) Beziehung hält so etwas aus. :)

Sie hat sich vor 2 Monaten getrennt und nun in mich verliebt, bin ich nur die Übergangsbeziehung?

Hallo,

brauche unbedingt eure Meinung, da ich nicht genau weiß, ob ich nur eine Übergangsbeziehung für sie sein könnte. Meine Uni Kollegin (21) hat sich vor 2 Monaten von ihrem Freund nach 1 Jahr Beziehung getrennt. Nun ich kenne sie seit einem Jahr und wir waren immer sehr gut befreundet bzw. ich hatte das Gefühl bekommen, dass da mehr sein könnte. Nun ist ihre Trennung 2 Monate her und sie hat in der Zeit, wie ich weiß, viel mit anderen unternommen und so versucht die Trennung zu verarbeiten. Seit 2 Wochen hat es aber richtig zwischen uns gefunkt, da bin ich zu 100% mir sicher.. sie hat auch z.B. meinen Namen mit einem errötenden Smilie als WhatsApp Status seit kurzem. Ich kann mir mit ihre eine Beziehung gut vorstellen und würde dafür mich ins Zeug legen, nur weiß ich nicht, ob sie ihre Trennung verarbeitet hat. Denkt ihr das kann sie schon geschafft haben oder bin ich nur die sogenannte Übergangsbeziehung?

Liebe Grüße Rene

...zur Frage

Noch 3 Monaten Trennung.?

Ist es eine Beziehung gewesen wenn man gerade 3 Monate zusammen ist. Dann trennung weil alles zu viel.

Ich will nicht nur 3 4 Monate Beziehungen möchte auch mal was längeres.

...zur Frage

Wie nutzt man die zweite Chance in einer Beziehung nach längerer Trennung?

Eine meiner besten Freundinnen ist seit ein paar Wochen nach 3 Jahren Trennung wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen. Alle finden, das Paar passt super zusammen. Den Grund für die Trennung damals hat keiner verstanden, es gab keinen wirklichen außer vielleicht "Alltag". Welche Tipps könnt ihr geben, damit es beim zweiten mal dauerhaft klappt? Hat jemand es schon geschafft, eine Beziehung im 2. Versuch zum Erfolg zu bringen?

...zur Frage

Jahrestag nach Trennung

Mein Freund und ich haben nach drei Wochen Trennung einen neuen Versuch gestartet und jetzt wissen wir nicht ob wir einen neuen Jahrestag festlegen sollten. Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Freund getrennt - was tun?

Hallo, Vor 2 Wochen hat mein Freund mich nach fast 3 Jahren Beziehung verlassen. Wir beide waren längst nicht mehr glücklich, aber ich habe aufgrund meiner Naivität daran festgehalten. Ich hege (noch immer) tiefe Gefühle für ihn, deswegen hat mir die Trennung (per WhatsApp geschehen) sehr zugesetzt. Da ich aber schon Wochen vorher wusste, dass die Trennung nicht mehr lang auf sich warten wird, ging es schnell wieder bergauf mit mir. Doch dann erfuhr ich, dass er nach 2 Tagen Beziehungsschluss schon eine neue Freundin hatte. Die beiden sind bis jetzt total glücklich. Ich fühle mich innerlich total verletzt. Vorallem habe ich immer alles für ihn getan und werde dann so " in den Arsch getreten ". Ich leide und er ist wieder glücklich verliebt. Die Vorstellung, dass sie alles von ihm bekommt, was ich damals hatte, zerreißt mein Herz in der Luft und es interessiert ihn nicht. Wie soll ich damit umgehen? Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Braucht ein Mensch welcher an seiner/seinem Partner/in klammert, länger um dich zu trennen?

Wenn es Probleme in der Beziehung gibt und man evtl. sogar gar nicht mehr glücklich in der Beziehung ist, haben es klammernde Menschen schwerer den Schritt zur Trennung zu machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?