Sind 200km fernbeziehung mit 17 viel und was ist eure grenze?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Also ich finde, wenn du eine Freundin hast (ich nehm jetzt mal wegen deines Namens an, dass du männlich bist), die du wirklich gern hast oder sogar liebst, dann sollte es keine Grenze geben. Wahre Liebe sollte nicht durch Distanz zerstört werden. Klar, es ist schwierig sich dann mal zu treffen, aber wenn du zum Beispiel im Urlaub ein Mädchen kennenlernst und ihr euch beide ineinander verliebt und alles super ist, bis du dann herausfindest, dass sie 300 Kilometer von deinem Zuhause wegwohnt und du dann hingehst und sagst, dass du deshalb Schluss machst. Wäre ja wohl ziemlich doof. :P

Hoffe ich konnte helfen :)

Quatsch ich hatte mit 19 ne Fernbeziehung von Spanien nach Deutschland die 2 Jahre gedauert hat bis ich endlich rüber gezogen bin.
wenn ihr beide wollt geht das schon.

Grüße

Wie haben deine eltern dazu reagiert?

0

Naja, mein ex wohnt 12000 km von mir entfernt. Entsprechend finde ich eure Entfernung geradezu lächerlich ;) aber wenn man sich wirklich liebt, spielt Entfernung keine Rolle.

Was möchtest Du wissen?