Sind 200.000km für ein Turbo Benziner viel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das hört sich recht viel an. Turbo-Benziner werden sowieso gerne etwas getreten und haben eigentlich viel zu wenig Hubraum für die Leistung. Es kommt aber wahrscheinlich auch ein bisschen auf den Hersteller und das Alter des Autos an.

Man kann leider nie vorher wissen, wie lange das Auto noch durchhält. Ich hatte auch schonmal ein Auto, bei dem nach 160.000km das Steuergerät den Geist aufgegeben hat und die Reparatur hätte 2000€ gekostet, was sich aber nicht mehr gelohnt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeateM1975
23.01.2013, 10:37

Ist ein Volvo Motor 2,5T

0

Diese Motoren werden Kalt schon geprügelt und überleben nicht mal** 100.000 Km ohne kapitalen Motorschaden** . das kann man sich besser eiern Saugmotor mit entsprechender Leistung holen die machen die 3-4 fache Laufleistung ohne Schäden bei geringer Wartung und Kosten . Den ein Turbomotor muss warm und dann kalt gefahren werden weil sich Öl im Turbo absetzt und bei zu viel Hitze im Turbo dort verbrennt und die Rückstände des Öls den Turbo nach und nach zerstören und so mit auch den Motor der die Reste auch abbekommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt natürlich darauf an, wie alt der Wagen ist. Natürlich, je höher die Laufleistung ist, desto höher ist auch das Risiko von Schäden, jedoch wird der Preis niedriger. Es gibt aber auch Autos, die locker nochmal diese Laufleistung durchhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeateM1975
23.01.2013, 10:28

Das Auto ist 6 Jahre alt.

0

Also ich kaufe bestimmt keinen Wagen, der schon 200.000 km auf den Buckel hat. Mein Maximum ist immer 80.000

Spar daher lieber ein bisschen weiter und dann wirste so einen bestimmt bekommen, der jünger ist und technisch noch nicht so alt ist. Denn Autos mit 200.000 km sind oft fast abgenutzt und es ist ne Frage der Zeit bis er den Geist komplett aufgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeateM1975
23.01.2013, 10:28

Ich Spare schon seit 6 Jahren an dem Auto und jünger werden die ja eh nicht da das Model schon nicht mehr gebaut wird.

0

Wenn gut gepflegt, dann geht der freilich noch 40. Immer fleißig nach dem Öl guggen, den Turbo ordentlich Warm- und Kaltfahren und dann klappt das. Kommt halt auf den zustand an. Hat der in der zwischenzeit mal ne neue Kupplung bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeateM1975
23.01.2013, 10:30

Soviel ich weiß ist das alles Original also kein neuer Turbo oder Kupplung.

0

200.000KM sind für egal welches Auto du dir kaufen möchtest zu viel. Kann sein du kannst noch 100.000KM fahren oder nur noch 1KM :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?