Sind 2000 € für die meisten Erwachsenen "viel"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, je nachdem wie man verdient und welche Ausgabe man hat, desto einfacher ist es 2000€ zurückzulegen. Viele werden wohl nicht die Möglichkeit haben mal eben das Geld zurückzulegen. 

Ich habe damals direkt nach meiner Ausbildung mehrere Tausend Euro in eine Weiterbildung investiert. Daher sind 2000€ mittlerweile für mich eher "jederzeit entbehrlich". 

für die meisten sind 2k schon eine nummer

ist jetzt nichts supertolles, aber wenn du sie zb findest, helfen sie schon ganz gut und wenn du auf einmal 2k bezahlen musst, reißt es schon ein loch

ist dann sozusagen ein toller monat, wenn du sie bekommst und wenn du sie bezahlen musst, brauchst du ca 3-6 monate, um das auszugleichen

Hallo.

Für mich 1000 € schon viel Geld.

Viel, da man zwar mehr verdient aber alles für Steuern und Lebensunterhalt draufgehen

Wenn jemand 2000Euro netto verdient, was eigentlich schon nicht schlecht ist, muss er bestimmt ein halbes Jahr sparen um 2000Euro "an der Seite liegen zu haben".

M4rt1n022 08.07.2017, 11:41

Meinst du ? Es kommen viele mit 1000€ im Monat aus, demnach reicht 1 Monat sparen :D, oder 2 Monate mit 1500 wenn wir großzügig rechnen.

0
M4rt1n022 08.07.2017, 11:42

Hoppla, hab mit 1000 gerechnet sry ;D

0
janfred1401 08.07.2017, 11:49
@M4rt1n022

Sicher gibt es das auch. Aber die meisten leben aufwendiger, je mehr sie verdienen. Wer mit 1000Euro hinkommt, wohnt wahrscheinlich noch bei den Eltern :-)

1

Was möchtest Du wissen?