Sind 200€ als Rücklage als Azubi viel?

6 Antworten

Ich würde das nicht nur auf die Azubisituation zurückführen.

Schau mal in Deine aktuelle und zukünftige Situation, ob Du evtl. Geld brauchen würdest für Heizungsnachzahlungen, Möbel, andere Ausgaben. Dann müsstest Du abschätzen können, wie viel Geld Du ansparen solltest. Ich kenne Leute, die 20 € pro Monat zurücklegen. Man muss halt sehen, was machbar ist, wie viel man ggf. pro Monat zurück legen kann, auf was man notfalls verzichten kann.

Besonders wenn man ein eigenes Auto hat (Stichwort Reparaturen) sind 200€ sehr wenig. Als Azubi kommt man aber in fast allen Gebieten Deutschlands sicher auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurecht. Daher sollte der TE, wie du8 sagst, nochmal seine Gesamtsituation einschätzen.

0

Hey Tobi! Nach Deinen Posts hier lernst Du Bankkaufmann oder? Dann braucht man Dir ja nicht zu sagen wie man spart oder doch? Du wirst noch öfter in die Situation kommen, dass Deine Rücklagen aufgebraucht werden - aber dafür sind sie ja auch da. Gut, 200 Euro sind nicht viel, aber was nutzt es zu wissen, dass andere schon 500 euro z.b. haben? Wenn es Dir zu wenig ist, dann musst Du das Polster halt auffüttern - gut bewährt hat sich, gleich bei der Gehaltszahlung was auf das Rücklagenkonto zu buchen - was weg ist wird nicht ausgegeben. Und wenn es jeden Monat nur 20 Euro sind. ... besser als nichts. Gruss Don

kommt auf deine Situation und deine Bedürfnisse an. Ich will z.B. immer mind. 300 Euro auf dem Konto haben, falls mein Laptop kaputt gehen sollte (in der Situation war ich nämlich schon mal, war blöd).

Wie kann man gut 3000€ anlegen als Azubi?

Hi
Bin derzeit Azubi und werde bald 18 und möchte dann gerne 3000€ für Ca 2 Jahre anlegen um meine Weiterbildung nach der Ausbildung zu bezahlen. Gibt es da irgendwas wo es mehr als 0,.. Prozent gibt denn Termin Einlagen und all das kann man ja in die Tonne kloppen. Oder sollte ich es einfach auf ein extra Sparkonto packen wo ich nicht mal eben ran gehe da ich ja dann zwei Sparkonten hätte. Natürlich da gibt's auch keine Zinsen aber Der Vorteil beim Sparkonto man würde im Notfall sofort dran kommen. Was meint ihr ?  
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wieviele Sparkonten kann man bei der Postbank haben?

Ich habe bereits 3 Sparkonten um für diverse Dinge Geld beiseite zu legen (Bafög, Urlaub, Sparen). Ich will das Geld jeweils jedoch nicht fest anlegen, da ich mir die Möglichkeit offen halten will, sofort daran zu kommen. Abgesehen davon werden hiervon auch einige kontinuierliche Ausgaben bestritten. Nun bräuchte ich noch 2-3 Sparkonten.

Die Bank wechseln möchte ich nicht.

Wisst Ihr, wieviele Sparkonten bei der Postbank möglich sind?

...zur Frage

Reicht es 200€ im Monat zu sparen?

Hi
Möchte gerne mehr Geld in meine Union Investment Fonds sparen. Dafür müsste ich aber meine sparrate für mein Sparkonto reduzieren. Derzeit spare ich 300€ im Monat auf mein Sparkonto und müsste diese Rate auf 200€ runter setzen. Reicht es 200€ im Monat zu sparen um davon mal Urlaub und ggf Reparaturen für Auto bezahlen zu können?
Falls relevant bin Azubi.
Vielen Danke
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Dem Cousin zur Konfirmation 400€ schenken?

Hi
Bin derzeit Azubi und würde gerne ab Sommer monatlich 5€ auf einem Sparkonto sparen um das angesparte Geld meinem kleinen Cousin in 7 Jahren zur Konfirmation zu schenken. Was haltet ihr davon ? Ist es übertrieben als Cousin so viel Geld an seinen Cousin zur Konfirmation zu verschenken ?
Bitte mit Begründung
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?