Sind 2 Wochen Schonung bei Herzmuskelentzündung zu viel?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich hatte eine Herzmuskelentzündung, bedingt durch eine Grippe.

Wurde denn bei dir ein EKG, Blutdruckmessung veranlasst, nach meinem Beschwerdebild und den Untersuchungen bin ich sofort zur Kardiologie überwiesen worden und durch eine Herzkatheteruntersuchung wurde der Verdacht bestätigt.

Ich weiß nicht, welche Untersuchungen bei dir stattgefunden haben, aber halte dich bitte an die Anordnung deines Arztes, da ist Schonung unerlässlich.

Eine ganz gute Besserung und liebe Grüße

Vielen Dank, mein Arzt hat persönlich versucht direkt einen Termin beim Kardiologen zu machen, ging allerdings niemand ran. Ich muss jetzt selbst einen Termin machen. Ich hoffe sie nehmen mich genau so ernst und geben mir den schnellstmöglichen Termin.

1
@CptJohnPrice

besser wäre es über den Arzt, aber mache es dringend, gerade bei so einem Verdacht! Notfalls kann dir die Krankenkasse helfen, damit du schnellstmöglich einen Termin bekommst. Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Und wirklich auf dich aufpassen!

3

Danke für deinen Stern! Ich drücke dir die Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt und pass bitte auf dich auf! LG

0

Die 2 Wochen absolute Schonung hat der Arzt nicht ohne Grund angeordnet. Ich kenne das eher so, dass diese Zeit im Krankenhaus verbracht wird, damit Du wirklich ruhig bist und nicht zuhause alles mögliche anstellst und Dich eben doch anstrengst.

Ich kann Dir nur raten auf den Arzt zu hören, ansonsten kann diese Erkrankung schnell in der Kiste enden und dann hast Du Schonung für die Ewigkeit! Überleg es Dir!

Hör auf Deinen Arzt, mit einer Herzmuskelentzündung ist nicht zu spaßen. Ansonsten könnte es zur Herzinsuffizienz kommen, da hast Du dann ein ganzes Leben was von...

3 Wochen in der Ausbildung fehlen?

Guten Abend. Ich bin in meiner Ausbildung seit 2 Wochen hintereinander krank und morgen würde die 3. Woche kommen. Ich habe mich beim Fitness verletzt und kann durch mein Rücken momentan nichts schweres heben oder tragen. Ich habe eine 5 Tage die Woche Arbeit, wobei ich 2 Tage zur Schule gehe. Zur Schule gehe ich aber zur Arbeit gehe ich nicht. Ist das ein Problem in der Ausbildung 3 Wochen lang zu fehlen, auch wenn man weiterhin zur Schule geht? Was ich auf der Arbeit mache kann ich jederzeit nachholen. Die Schule ist ja das was man nicht verpassen sollte. Würde das am Ende Probleme geben wenn ich zur Prüfung nicht zugelassen werde? Ich bin erst im 2. Jahr aber war schon die letzten 2 Jahre auch schon ab und zu mal Krank geschrieben. Die Schule habe ich aber bis jetzt noch nie verpasst. Was meint ihr? Ist es ein Problem wenn ich auf der Arbeit fehle aber trotzdem zur Schule gehe und mein Berichtsheft führe?

...zur Frage

3 Wochen in der Schule fehlen

Also, ich habe jetzt nach den Halbjahreszeugnissen 3 wochen in der schule gefehlt.

Ich bin in der elften Klasse auf einer Gesamtschule und möchte da mein Abi machen. Ich hatte schon auf dem Halbjahreszeugnis 150 Fehlstunden weil ich immer wieder sehr krank war. Hatte aber einen relativ guten Schnitt von 2.3.

Jetzt war ich zwei wochen nicht da und diese Woche auch nicht, weil Ich operiert wurde. Das sind insgesamt 111 Fehlstunden. Beispielsweise 15 Spanisch stunden, 9 Mathe stunden, usw.

Wenn Ich wieder zur schule gehe werden in den nächsten 3 Wochen 7 Klausuren geschriebe. Ich habe fast alles verpasst.

Hat jemand einen Rat oder war in ähnlicher Situation? Muss Ich alle Klausuren trotzdem mitschreiben?

Habe natürlich zuhause so gut wie ea ging aufgeholt aber mir ging es sehr, sehr schlecht.

...zur Frage

Wieder in die Schule trotz Entschuldigung vom Arzt?

Und zwar entschuldigt meine Psychologin mich seit 3 Wochen so das ich nicht in die Schule gehe (aus privaten Gründen). Jetzt hat sie mich wieder für 2 Wochen entschuldigt aber ich halte es zuhause nicht mehr aus das wird alles mir hier viel zu viel.. die Entschuldigung wurde schon abgegeben. Kann ich aber trotzdem in die Schule?..

...zur Frage

Wie bemerke ich einen Herzmuskelentzündung?

Ich bin 18 Jahre alt männlich 176cm 72Kg und mache 3 mal die Woche Fussball ich bin seit 2 Wochen erkältet also verstopfte nase immer wieder und kratzender und trockener hals es kommt und geht seit 2 Wochen. Ich habe während dieser zeit immer wieder sport gemacht. Und zwar habe ich jetzt keine Halsschmerzen mehr aber die nase ist noch bisschen verstopft. Ich habe einfach sehr kalte Hände auch in warmen bereichen ap und zu werden sie wieder warm aber meistens sinds kalt. muskelschwäche habe ich gespürt beim sport und auch nicht mehr so leistungsfähig während dem sport und sonst fühle mich gut ich weiss einfach nich op diese herzstiche jetzt psychisch sind weil ich die ganze zeit dran denke und fühle mich auch sons komisch und habe bisschen schmerzen in den waden.
Ist dad alles psychisch oder habe ich wirklich eine Herzmuskelentzündung? Was mein ihr was soll ich mache ich gehe am montag so oder so zum arzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?