Sind 2 entschuldigte Fehlwochen schlimm auf dem Zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, Du bist doch versetzt worden dann brauchst Du dir keine Gedanken machen. Grippe/Erkältung kann einen fertig machen. Wichtig ist dass die letzten Zeugnisse keine Fehlzeiten aufweisen, weil Du dich ja damit bewerben musst, lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du alle versäumten test nach holst und somit alle Leistungsnachweise hast ist das nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Zeugnis der 9. Klasse wird sich später kein Schwein interessieren wenn du mal das Abitur oder wenigstens Fachabi hast und bei einem Abschlusszeugnis stehen keine Fehlstunden drauf egal ob entschuldigt oder unentschuldigt :) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht schlimm. Mit einer Erkältung sollte man zu Hause bleiben, damit du nicht die anderen alle Ansteckst.

Selbst im Abi wäre das nicht schlimm.

Bei mir stehen 12 Tage entschuldigt drin. War aber im KH und musste Operiert werden.

Bei mir hat sich das auch nicht auf meinen Zensuren negativ ausgelegt.

Eine Erkrankung kann man nie vorhersehen, und es ist egal in welcher Klasse man ist.

Solange sich die Zensuren nicht verschlechtern, ist es kein Problem. Und wenn man in einem Fach eine Note schlechter wird, dann ist es einfach so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man krank ist, dann ist das halt so. Wichtig ist nur das sie entschuldigt sind und bei einem solchen Zeitraum muss man nicht selten auch ein Attest mitbringen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joseffan
10.07.2017, 20:56

Ich habe ein Attest vom hno Arzt.

0
Kommentar von Joseffan
10.07.2017, 21:09

Jap

0

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?